Schlagwörter: Reisebüros

Kampf den ruchlosen Ladenschluss-Verbrechern!

(ANDREAS TÖGEL) Firmenpleiten und Ankündigungen eines Stellenabbaus, haben derzeit Hochsaison. Jüngstes, trauriges „Highlight“: die weiland von den Sozialisten verschacherte Bank Austria, die nun nicht, wie ursprünglich angekündigt, „nur“ 150, sondern sogar 300 Mo Euro einsparen will. Mit dem Abbau von ein paar Putzfrauen und der Beschaffung billigeren Toilettenpapiers, wird das nicht abgehen. Österreichweit werden wohl 70 Filialen, so der Vorstand, Weiterlesen