Schlagwörter: Renzi

Geld verprassen ist tugendhaft, sparen hingegen übel

(WERNER BECHER) Speziell sozialistisch indoktrinierte Menschen glauben an das Wunder, die wirtschaftlichen Probleme eines Landes könnten einfach dadurch gelöst werden, dass die Bürger einfach mehr konsumieren. Dieser wirren Idee folgend, nehmen viele Politiker seit Jahrzehnten immer noch höhere Staatsschulden in Kauf, um mit diesem Geld auf Pump Weiterlesen

Je mehr Eurobond um so weniger sparsam

“……..This renewed decline in debt discipline reflects the socialization of potential bankruptcy costs among all eurozone countries by way of establishing joint-liability mechanisms. It is this de facto debt mutualization that has prompted creditors to accept lower interest rates, and it is only lower interest rates that have permitted Renzi, Samaras, Valls, and the others to distance themselves from austerity policies…..” (Hans-Werner Sinn, hier)