Schlagwörter: Rezession

Star-Ökonom: “Trump wird Rezession verhindern”

“… Von einer Rezession spricht man allgemeinhin, wenn die Wirtschaft in zwei aufeinanderfolgenden Quartalen schrumpft. Anlass zur Sorge, dass es dazu kommen könnte, liefern die zahlreichen aktuellen geopolitischen und ökonomischen Spannungen. Als da wären die Handelsstreitigkeiten, das Brexit-Drama, die Konflikte um saudi-arabische Ölraffinerien oder der türkische Einmarsch ins Kurdengebiet in Syrien, um nur einige zu nennen. Doch Robert Shiller ist dennoch optimistisch. Der an der renommierten Yale-Universität tätige Wirtschaftsnobelpreisträger hält nämlich US-Präsident Donald Trump für einen wesentlichen Faktor, der dafür sorgt, dass die US-Wirtschaft noch für einige Jahre von einer Rezession verschont wird.” (weiter hier)

 

Rezession , made by Pontifex?

“…….Nun kann man den Aufruf zum Konsumverzicht ja durchaus als Teil der Job-Description des Papstes sehen. Man darf aber auch die Frage stellen: Was geschähe, würden die mehr als zwei Milliarden Christen Franziskus ernst nehmen und ihren Konsum drastisch einschränken? Also 2019 nicht ein neues Auto kaufen, weil es das alte eh noch tut, keine neuen Kleidungsstücke kaufen, weil genügend im Schrank liegen, auf den Erwerb vieler anderer Konsumgüter verzichten und den Jahresurlaub in Thailand streichen, ganz wie es die vom Papst eingemahnte Bescheidenheit gebietet….” (weiter hier)

USA vor tiefer Rezession?

Ten years after the Great Recession’s onset, another long, deep downturn may soon roil the U.S. economy.The high level of asset prices today mirrors the earlier trend in house prices that preceded the 2008 crash; both mispricings reflect long periods of very low real interest rates caused by Federal Reserve policy. Now that interest rates are rising, equity prices will fall, dragging down household wealth, consumer spending and economic activity. weiter hier

Deutschland am Weg in die Rezession

Es war und ist nur eine Frage der Zeit, bis die Wohlstandsillusion unserer politischen Führung der sie stützenden medialen „Öffentlichkeit“ und der an sie glaubenden Bevölkerung zerplatzt. Tut sie es, wird auf einen Schlag deutlich, wie schlecht wir in den letzten Jahren regiert wurden. Ich denke immer noch, die Union könnte dasselbe Schicksal erleiden wie die Democratia Cristiana in Italien. Ist es nun so weit? Die Anzeichen für eine Rezession bei uns nehmen zu: hier

Die erste Notenbank-getriebene Rezession

“……So the best thing central banks can do to promote growth is to cut interest rates to zero or even lower. That can work for a little while. But now it’s creating a global recession because of all the excess capacities. Even if it doesn’t cost to build a new plant or drill new wells, when demand dries up you’re not making a profit. So even if interest rates are at zero you’re still losing money and you have debt on top of it. That’s why I say: Welcome to the first global recession created by central banks.” (hier)