Schlagwort-Archive: Roland Tichy

Rettet das Bargeld!

Von | 12. Juli 2015

„Der nordrhein-westfälische Finanzminister Norbert Walter-Borjans (SPD) startet jetzt die Initiative, eine gesetzliche Höchstgrenze für das Bezahlen mit Bargeld einzuführen. Nach seinen Vorstellungen könnte zunächst ab einem Wert von 2000 bis 3000 Euro jedes Bargeldgeschäft verboten werden. Das heißt, der Sozialdemokrat möchte die Bürger zwingen,  jede größereGeldbewegung über eine Bank abzuwickeln…“ … > weiter lesen

Mario Draghis Schlaraffenland (mit einem Unhappy End)

Von | 21. April 2015

„……Der Wirtschaftsforscher Thomas Straubhaar vom Hamburger Weltwirtschaftsinstitut warnt vor einer „Verschuldungsmentalität“. Wir kaufen, was wir nicht brauchen; Unternehmen investieren in Werke, die sich nie rentieren, der Staat verschuldet sich auf Teufel komm raus für Quatsch – den er irgendwann doch bezahlen muss. Mit unseren Steuern. Währungskriege drohen. “Beggar my Neighbour” … > weiter lesen

Die 7 Irrtümer der griechischen Politik

Von | 19. Februar 2015

„…..Griechenlands Politik hat eine neue Qualität: Während François Hollande und Angela Merkel in Minsk mit Putin um den Frieden in der Ukraine verhandelte, versuchte Griechenland, Europa mit einer Annäherungspolitik an Russland zu erpressen. Damit hat sich Griechenland moralisch aus Europa entfernt und sollte auch aus der Union entfernt werden. Davor … > weiter lesen

Die Griechen am Weg in das rote, goldene Morgen

Von | 27. Januar 2015

„…….Um die Spaltung Europas zu verhindern und das Herumfummeln am Geldbeutel des Nachbarn zu vermeiden sollten Griechenlands Schulden gestrichen werden – die Rückzahlung ist ohnehin nur noch eine Fiktion, die niemals Realität wird. Allerdings sollte im Gegenzug Griechenland aus dem Euro austreten und damit jede Notwendigkeit einer weiteren Finanzierung des … > weiter lesen