Schlagwort-Archive: Salzburg

Mutig: Per Steuerstreik gegen den verluderten Staat

Von | 9. April 2014

“…..Gerhard Höller, ein Trafikant aus Wagrain im Salzburger Pongau, hat genug gehört. Genug von den Skandalen. Und genug von Reformen, die versprochen werden und nie kommen. Deshalb hat er sich entschlossen, in den Steuerstreik zu treten. Seit März überweist er keine Umsatzsteuer mehr an das Finanzamt…..” (hier)

Milliardengrab Bundesländer

Von | 11. Oktober 2013

(ANDREAS UNTERBERGER) ernichtender kann man mit einem System gar nicht abrechnen, als jetzt der Rechnungshof über das Land Salzburg formuliert hat. Die Schlüsselsätze der staatlichen Controller: Es „wurden Forderungen und Verbindlichkeiten in Milliardenhöhe so verbucht, dass sie der Beschlussfassung des Landtages entzogen waren. Durch die schwerwiegenden Mängel

Endlich eine neue Steuer….

Von | 7. August 2013

Immobilienbesitzer  sollen durch eine neue Steuer gezwungen werden, leer stehende Wohnungen in der Stadt Salzburg zu vermieten. Das fordert der Salzburger Soziallandesrat Heinrich Schellhorn (Grüne). Ein richtungsweisender Schritt, denn der eklatante Mangel an Steuern ist ja wirklich eines der wirtschaftlichen Hauptprobleme des Landes, wie wir alle wissen.