Schlagwörter: Sanders

Warum nicht 50 Euro pro Stunde Mindestlohn?

Why settle for $15 an hour? Why not make the minimum wage equal to what Sanders receives for being a member of Congress? When broken down to an hourly basis, Sanders receives about $60 an hour. Isn’t it a bit selfish for a liberal to be receiving $60 an hour and, at the same time, arguing that workers should receive only $15 an hour? What’s up with that? weiter hier

Präsidentschaftskandidat Sanders, ein echter Antisemiten-Versteher

2014 führte die Anti-Defamation League (ADL) in hundert Staaten und Entitäten eine Studie über Antisemitismus durch. Die Top-Ten-Länder – in jedem von ihnen hegen über 80 Prozent der Bevölkerung antisemitische Ansichten – gehören allesamt zur arabischen und muslimischen Welt. Die „Westbank“ und Gaza führten die Liste mit 93 Prozent an.

Dieser Tatsache zum Trotz meint US-Präsidentschaftskandidat Bernie Sanders, gute Beziehungen zwischen den Vereinigten Staaten und Israel müssten davon abhängen, dass Israel seine Beziehungen zu den Palästinensern verbessere. Und Sanders erklärt weiter, die Vereinigten Staaten sollten ihre Freundschaft nicht allein auf Israel beschränken, sondern auch wohlwollend gegenüber den Weiterlesen

Wer Porno guckt, wählt Trump oder Bernie Sanders

“According to the site Pornhub, GOP users of their site had a strong predilection for one GOP candidate for president: Donald Trump. Trump garnered 60.5% of porn users’ support, far ahead of Sen. Marco Rubio with 19.9%, and Sen. Ted Cruz
with 19.6%. Among Democrats, Sen. Bernie Sanders
dominated Clinton, obtaining 73.4% of the vote, leaving Clinton with 26.6%….” (hier)

Wie der Sozialismus Schweden ruinierte

“Es ist immer wieder erstaunlich zu beobachten, wie progressiv eingestellte Menschen sich ein reiches Land, wie beispielsweise Schweden, ansehen und automatisch davon ausgehen, der hohe Lebensstandard in diesem Land sei nicht etwa das Resultat einer Laissez-faire Politik in der Vergangenheit, mit einer geringen Staatsverschuldung, einer unabhängigen Geldpolitik, dem Fehlen eines zentralstaatlich verwalteten Mindestlohns, Weiterlesen