Schlagwörter: Saudis

Michelle Obama pfeift auf saudische Bekleidungsvorschriften

“……….Well, Michelle Obama gave zero, and let’s count ‘em — zero, zero, zero — fucks about what the Saudis wanted her to wear on her head. Not only that, but at the funeral the First Lady wore a blue blouse and a festive-looking blue-sweater jacket of sorts that could double as a spring getup for a leisurely stroll through the National Arboretum before a boozy brunch. While her husband is obliged to say nice things about Abdullah because of geopolitics, Michelle is under no such obligation. Hence, the giving of zero fucks….” (hier)

Saudische Dialogzentren sind wie vegane Schlachtplatten

(C.O.) Jenes König-Abdullah-Dialog-Zentrum in Wien, welches dieser Tage dank der weitgehend intelligenzbefreiten Ausführungen seiner Generalsekretärin, Claudia Bandion-Ortner, über die Vorzüge der Ganzkörperverschleierung („praktisch“) und des saudischen Strafrechts („Köpfen eh nicht jeden Freitag“) nun zum Glück einer breiteren Öffentlichkeit bekannt geworden ist, wird sich nun im Rahmen Weiterlesen

Schluß mit dem verlogenen Saudi-“Dialogzenztrum”!

Ein vernünftiger Entschließungsantrag der Grünen im Wiener Parlament: Die Bundesregierung wird ersucht, angesichts der unfassbaren Menschenrechtsverletzungen in Saudi Arabien zu überprüfen, ob die im „Abkommen zwischen der Republik Österreich und dem Internationalen König Abdullah bin Abdulaziz Zentrum für interreligiösen und interkulturellen Dialog über den Sitz des Internationalen König Abdullah bin Abdulaziz Zentrum für interreligiösen und interkulturellen Dialog in Österreich“ genannten Grundlagen wie Ziele des Zentrums – gegenseitiger Respekt und Verständnis zwischen den verschiedenen religiösen und kulturellen Gruppen – vom Vertragspartner Saudi Arabien verletzt werden und für den Fall, dass Saudi Arabien nicht bereit oder in der Lage ist, religiöse und kulturelle Toleranz innerstaatlich zu garantieren, das genannte Abkommen aufzukündigen.