Schlagwörter: Schuldenkrise

Klimawandel und Schuldenkrise

Der Kampf gegen den Klimawandel bietet den idealen Ansatz für Notenbanken, Staaten direkt zu finanzieren, um so das ökonomische Problem von Stagnation und Überschuldung zu lösen. Nun hat die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) eine neue Studie veröffentlicht, die sich mit den Folgen des Klimawandels für das Finanzsystem und die Rolle der Notenbanken beschäftigt. In dem sehr lesenswerten Paper werden die besonderen Risiken des Klimawandels – aber auch der Maßnahmen dagegen – für das Finanzsystem intensiv beleuchtet. mehr hier

Deutsche Bundesbank im Notfall für Teilenteignung Vermögender

“….Rettungsschirme, billiges Notenbankgeld und ein Schuldenschnitt haben kriselnde Euro-Länder vor dem Kollaps bewahrt. Für die Zukunft will die deutsche Bundesbank auch die Vermögenden der Krisenländer einbeziehen – über eine besondere Abgabe, falls sich die Lage wieder zuspitzt….” (hier)