Schlagwörter: Schüler

Wo sich Deutschland schon längst abgeschafft hat

“…Immer weniger Kinder in Duisburg beherrschen die deutsche Sprache. Das geht aus dem Gesundheitsbericht für Grundschulkinder hervor, den Ralf Krumpholz, Beigeordneter für Integration, Sport und Gesundheit, Verbraucherschutz und Feuerwehr dem Gesundheitsausschuss der Stadt in seiner kommenden Sitzung vorlegen wird. Der Anteil der Kinder, die bei den Schuleingangsuntersuchungen ein fehlerfreies Deutsch vorweisen konnten, lag demnach im Jahr 2017 stadtweit nur noch bei 8,2 Prozent.” (weiter hier)

Erziehung zum doofen Menschenmaterial

(aus: Sciencefiles)    “…..In welcher Himmelsrichtung geht die Sonne auf?
In welchem Monat geht die Sonne am spätesten unter?
Wer auf dem Planeten Erde lebt und z.B. eine 6. oder 9. Klasse einer allgemeinbildenden Schule besucht, der sollte die Antworten auf diese Fragen eigentlich im Schlaf geben können. Von Sommersonnenwende oder Sommeranfang sollte er schon einmal gehört und die Sonne, sollte er schon einmal beim Aufgehen gesehen haben.
Nicht so Schüler in Nordrhein-Westfalen. Grün-Rote Bildungspolitik Weiterlesen

Brief eines Lehrers, der Kinder unterrichten darf

Der Lehrer Josef Schlöglhofer vom Stift der Benediktiner Seitenstetten  schreibt einen Leserbrief an des Wiener Magazin “Profil” : „Sie gehören ja aus dem Verkehr gezogen und sterilisiert, damit sich so etwas nicht auch noch weitervermehrt. Ihre Redaktion gehört angezündet und eingeäschert und das Hetzblatt ‚profil‘ verboten!“.