Schlagwörter: Schwarzgeld

Die Meinl-Bank, das Schwarzgeld, die Schweiz

“…..In der Nacht gaben Österreich und Luxemburg ihren Widerstand gegen die automatische Offenlegung auf. Wenn die Schweiz und andere mitziehen, verzichten sie auf das Bankgeheimnis. Offiziell. Inoffiziell machen österreichische Privatbanken Jagd auf Kunden, deren Schwarzgeld in der Schweiz verbucht ist und die Angst vor einer Offenlegung haben. Wie das geht, zeigt die Meinl Bank aus Wien. Die traditionsreiche Vermögensverwalterin Weiterlesen