Schlagwörter: Seenotretter

Kurz kritisiert sogenannte “Seenotretter”

“Sie wecken damit nur falsche Hoffnungen und locken damit womöglich unabsichtlich noch mehr Menschen in Gefahr”, sagte Kurz der “Welt am Sonntag”. Solange die Rettung im Mittelmeer “mit dem Ticket nach Mitteleuropa verbunden” sei, machten sich “immer mehr Menschen auf den Weg”, so Österreichs früherer Kanzler weiter. Nur wenn Europa sicherstelle, dass jeder, der sich illegal auf den Weg macht, zurückgebracht wird in sein Herkunftsland oder in ein Transitland, werde das Ertrinken im Mittelmeer enden.mehr hier