Schlagwörter: Sibylle Berg

“Grünes Gesülze, wiedergekäut”

Der deutsche Brachial-Journo Akif Pirinçci  schreibt einen offenen Brief an die Schriftstellerin Sibylle Berg – da beleibt kein Auge trocken: “Liebe Sibylle,ich hab da mal eine Frage: Kann es sein, dass Du gar keine Schriftstellerin bist, sondern eine Schriftstellerdarstellerin, der S.P.O.N. wöchentlich ein paar hundert Euro zusteckt, damit Du exakt die Multikulti-Kampf-gegen-Rechts-schaffen-wir-die-Familie-ab-Deutsche-sind-alle-Nazis-Kacke, eigentlich das irre und total abgedroschene Gesülze der Grünen Weiterlesen