Schlagwörter: Söder

„Allein in diesem Jahr verlieren die Sparer 100 Milliarden Euro“

“Der bayerische Finanzminister Markus Söder (CSU) hat die Europäische Zentralbank angesichts der auf 2,2 Prozent gestiegenen Inflationsrate scharf angegriffen. „Es ist höchste Zeit für eine Abkehr von der ultralockeren Geldpolitik der EZB“, sagte Söder der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. „Das Sparvermögen in Deutschland beträgt mehr als fünf Billionen Euro. Angesichts der Nullzins-Politik der EZB bedeuten zwei Prozent Inflation, dass die Sparer allein in diesem Jahr 100 Milliarden Euro verlieren.“ (FAZ, hier)

„Unsere Frauen und Töchter bekommen zunehmend Angst”

„Persönlich und als Politiker empört über die Entwicklungen in diesem Land“ hat sich (Bayerns Finanzminister Markus) Söder dazu bereits Gedanken gemacht: „Unsere Frauen und Töchter bekommen zunehmend Angst vor sexuellen Übergriffen.“ Söder forderte mehr Polizei und mehr Abschiebungen. „Zum Schutz der öffentlichen Ordnung muss auch bei kleinsten Übergriffen verfolgt und bestraft werden.“ (hier)

“Hunderttausende Migranten zurückschicken”

“….Der bayerische Finanzminister Markus Söder hat gefordert, einen großen Teil der nach Deutschland gekommenen Flüchtlinge in ihre Herkunftsländer zurückzuschicken. Statt des Familiennachzugs brauche man „die Rückführung von mehreren Hunderttausend
Flüchtlingen in den nächsten drei Jahren“, sagt der CSU-Politiker der Zeitschrift „Der Spiegel“. „Selbst beim besten Willen wird es nicht gelingen, so viele Menschen aus einem völlig fremden Kulturkreis erfolgreich zu integrieren.“ Laut Bundesinnenministerium gebe es in Afghanistan und im Irak bereits heute sichere Gebiete, so Söder.” (hier)