Schlagwort-Archive: Sozialisten

Die Verschleierer einer Renaissance des Realsozialismus

Von | 2. Juni 2021

(Josef Stargl) Mitglieder der Avantgarde der Öko-Sozialisten inszenieren sich gerne als die „Wissenden und Tugendhaften“. Schon Francois de La Rochefoucauld (1613-1680) erkannte, dass „die Amtsmiene eine körperliche Zeremonie ist, mit der der Träger die Schwäche seines Geistes (und seine Untugenden) zu überdecken sucht“.

Die listigen Schlauen und Guten glauben, dass … > weiter lesen

Warum die Sozialisten von ihren Gegnern unterschätzt werden

Von | 4. Dezember 2020

Die breite Masse der Menschen hängt keiner eigenen Idee an, weder einer guten, noch einer schlechten. Stattdessen suchen sie sich unter den vielen von intellektuellen Vordenkern erdachten Ideologien eine aus. Ihre Wahl aber ist verbindlich und bestimmt den Gang der Dinge. Wenn die Masse schlechte Grundsätze bevorzugt, ist das Unheil … > weiter lesen

Warum die Nationalsozialisten Sozialisten waren

Von | 28. Mai 2019

Lesenswerte Analyse des US-Ökonomen George Reisman auf Misesde.org:  “.….Heute möchte ich zweierlei zeigen: Erstens, warum Nazi-Deutschland ein sozialistischer und kein kapitalistischer Staat war. Und zweitens, warum Sozialismus, verstanden als Wirtschaftssystem, das auf staatlichem Eigentum an den Produktionsmitteln basiert, eine totalitäre Diktatur benötigt.” mehr hier

Schweden: Sozialisten als Wahlhelfer der Rechtsextremen

Von | 17. August 2018

“….Besonders die Sozialdemokraten haben es allerdings versäumt, die Sorgen der Menschen ernst zu nehmen, womit sie den Schwedendemokraten Angriffsfläche boten. Als Reaktion rückte die Regierung aus Sozialdemokraten und Grünen zuletzt deutlich nach rechts und verschärfte das Asylrecht. Künftig soll Schweden demnach u. a. nur noch so viele Asylsuchende aufnehmen, wie … > weiter lesen

Worin europäische Sozialdemokraten der Hamas ähneln

Von | 10. April 2018

Viele Hörer des Norddeutschen Rundfunks (NDR) wurden am Samstagmorgen mit der Nachricht geweckt, israelische Scharfschützen hätten an der Grenze zum Gazastreifen auf „Demonstranten“ geschossen; die „Demonstranten“ wiederum hätten am Grenzzaun „Sprengsätze“ installieren wollen. Was mögen das für Demonstranten sein,

Kleine Sonntagspredigt

Von | 23. April 2017

Die wirklichen Bannerträger des konstruktivistischen Rationalismus und Sozialismus sind jedoch nicht … Wissenschaftler. Es sind die so genannten ‚Intellektuellen’, …, ‚Altwarenhändler in Ideen’: Lehrer, Journalisten und ‚Medienleute’, die in den Korridoren der Wissenschaft Gerüchte aufgeschnappt haben uns sich daraufhin für die Repräsentanten modernen Denkens halten … (Friedrich August von Hayek)

Sexismus & Sozialismus

Von | 1. September 2016

(ANDREAS UNTERBERGER) Sind es nicht vor allem die europäischen Sozialisten gewesen, die in den letzten Jahren und Jahrzehnten ständig laut nach Frauenquoten gerufen haben? Genau genommen nicht überall, sondern nur bei prestige- und einkommensträchtigen Ämtern, von den Aufsichtsräten bis zu den Sektionschefs, von den Parlamentariern bis zu den