Schlagwort-Archive: Sparpolitik

Die Illusion vom Gratis-Essen

Von | 9. August 2015

(C.O.) Wie sehr Österreich unter den Folgen einer brutalen, neoliberalen und menschenverachtenden Sparpolitik leidet, belegen die jüngsten Daten der Statistik Austria geradezu dramatisch. Demnach stieg der Schuldenstand des Landes im ersten Quartal 2015 auf schlappe 280 Milliarden Euro an, was allein in den ersten 90 Tagen des Jahres einen Anstieg … > weiter lesen

Italien: So sieht brutale Sparpolitik aus…

Von | 16. Juni 2014

Wie die italienische Zentralbank (Banca d’Italia) am Freitag mitteilte, stieg im April 2014 die Bruttoverschuldung des italienischen Staates (General Government) um +26,246 Mrd. Euro zum Vormonat und um +103,521 Mrd. Euro zum Vorjahresmonat, auf 2,146389 Billionen Euro und damit erneut auf ein neues Allzeithoch. Der Bruttostaatsschuldenstand liegt damit im April … > weiter lesen

Und wieder die brutale neoliberale Sparpolitik….

Von | 1. Oktober 2013

“….Nach dem Haushaltsentwurf für 2014, den Finanzminister Cristobal Montoro am Montag im Parlament vorlegte, wird der Schuldenberg des spanischen Staates bis zum Ende des kommenden Jahres erstmals in der Geschichte den Wert von einer Billion Euro überschreiten. Dies entspricht 99,8 Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP)….” (hier)