Schlagwort-Archive: SPÖ

Für wie blöd hält uns die SPÖ-Chefin eigentlich?

Von | 29. November 2020

(CHRISTIAN ORTNER) “Zur Abrechnung mit der Corona-Krisenstrategie der türkis-grünen Bundesregierung wurde der Auftritt der SPÖ-Bundesparteivorsitzenden Pamela Rendi-Wagner am Samstag beim oberösterreichischen SPÖ-Landesparteitag” berichtet die Wiener Zeitung, ” Die SPÖ-Chefin erinnerte daran, dass die Bundesregierung im März Hilfe unter dem Motto “Koste es, was es wolle” zugesichert habe. Nun > weiter lesen

Die SPÖ und die Muslimbrüder

Von | 11. November 2020

“…. Politisch pikant ist auch die Hausdurchsuchung bei einem in Wien lebenden Ägypter, der vor den Landtags- und Gemeinderatswahlen im Oktober intensiv für SPÖ-Bürgermeister Michael Ludwig geworben hatte. Die Facebook-Seite dieses Mannes enthält SPÖ-Werbung sowie viele Macron-Darstellungen als Hund und Schwein — und bis vor Kurzem auch ein brisantes Bekenntnis … > weiter lesen

Corona & Moira: Doppelter Schock für Wiens Rotgrün

Von | 17. September 2020

“….So gut war der Wiener Wahlkampf für Rotgrün angelaufen. Die beiden Linksparteien steuerten auf einen sicheren Start-Ziel-Sieg zu. Entgegen dem Bundestrend sprach in Wien fast alles für die Linke. Und jetzt das! Ökonomen würden die Entwicklung der letzten Tage einen doppelten “externen Schock” nennen. Die vielen Faktoren, die wunderbar für … > weiter lesen

Die verschwundene SPÖ und das Vakuum im Staat

Von | 31. August 2020

(A. UNTERBERGER) Man kann die SPÖ mögen oder nicht. Man mag mit dem, wofür sie einmal gestanden ist, gar nicht, mäßig oder vollkommen übereinstimmen. Man kann bedauern, dass sie ihre Grundsätze verloren hat oder sich hämisch darüber freuen. Aber eines ist bittere Wahrheit: Wenn die größte Oppositionspartei weder eine programmatische … > weiter lesen

SPÖ: Schwach im Bund, stark in Wien

Von | 20. Juni 2020

“…Während die SPÖ auf Bundesebene, etwa in ihrer Reaktion auf das Mega-Paket der Regierung, von einer Peinlichkeit in die nächste schlittert, ist sie rein parteitaktisch in der Stadt Wien souverän unterwegs. So katastrophal die Politik des Rathauses inhaltlich auch ist, so erfolgreich ist die Wiener SPÖ in ihrem parteitaktischen Machiavellismus. … > weiter lesen

Die einzige Chance für die SPÖ

Von | 17. Januar 2020

(ANDREAS UNTERBERGER) Gewiss bin ich nicht gerade amtlich befugt, der SPÖ gute Ratschläge zu geben, wie sie sich strategisch positionieren müsste, um wieder relevant zu werden. So wenig mir jedoch die SPÖ nahesteht, so sehr schätze ich dennoch die positiven Aspekte ihrer historischen Rolle. Sie hat verhindert,