Schlagwort-Archive: SPÖ

Das große Problem der SPÖ ist die Chefin

Von | 3. September 2021

(A. UNTERBERGER) Wenn die SPÖ zurück an die Macht will, dann wird sie nicht umhinkommen, ihre Parteivorsitzende so rasch wie möglich auszutauschen. Das ist das einzige Resümee, das sich nach dem “Sommergespräch” im ORF ziehen lässt.

Pamela Rendi-Wagner mag ja unter Schock stehen. Ihr Hassobjekt Sebastian Kurz hat von seiner … > weiter lesen

Falscher Plan zur falschen Zeit

Von | 17. Juli 2021

(C.O.) Wenn eine Volkswirtschaft einer Seuche wegen erheblich geschwächt wurde, die Schulden astronomisch gestiegen sind und die Wirtschaftsleistung gefallen ist, dann wird jeder halbwegs vernunftbegabte Mensch auch ohne abgeschlossenes Studium der Ökonomie zum gleichen Schluss kommen: Jetzt ist es Zeit, die Ärmel hochzukrempeln und mehr zu arbeiten als früher, wo … > weiter lesen

Frau Rendi-Wagner läßt kein Fettnäpfchen aus…

Von | 14. Juni 2021

(ANDREAS UNTERBERGER) Man könnte fast täglich einen Beitrag über die Dummheit der Linken schreiben, die es mit schlafwandlerischer Sicherheit schaffen, jeden möglichen taktischen Erfolg gleich wieder zunichte zu machen. Diesmal trifft diese Analyse ganz besonders auf den SPÖ-Vorstand und die Korruptionsstaatsanwaltschaft zu. weiter hier

Die SPÖ, Corona und der Sputnik

Von | 3. April 2021

(ANDREAS UNTERBERGER) Angesichts der Vorgänge in den letzten Tagen muss man wirklich dem burgenländischen SPÖ-Boss Doskozil zustimmen, der das Verhalten seiner eigenen Partei nur noch mit einem – negativen – Superlativ zu charakterisieren imstande ist. Pamela Rendi-Wagner wird die SPÖ-Absurditäten nicht einmal mehr dem kleinsten Parteifunktionär erklären können: An der … > weiter lesen

Impf-Ezzes aus Österreich, das braucht Israel ganz sicher

Von | 19. März 2021

(CHRISTIAN ORTNER)  Angesichts des nahezu mörderischen Tempos, mit dem derzeit in Österreich die Bevölkerung gegen das Corona-Virus geimpft wird – mit Stand heute warten nur noch rund 95% der Menschen darauf, abschließend immunisiert zu sein, ist geradezu rührend, dass sich ausgerechnet die SPÖ-Fraktion im österreichischen Parlament nun auch den Kopf

> weiter lesen

Wenn Linke gegen Gleichheit sind

Von | 6. März 2021

(ANDREAS TÖGEL) Der geniale Erfinder und Geschäftsmann Samuel Colt starb 1862 – mitten im amerikanischen Bürgerkrieg – als mehrfacher Millionär. Er hatte mit seinem legendär gewordenen „Sixshooter“ eine Waffe mit einem rotierenden zylindrischen Magazin konstruiert, die – ohne nachzuladen – eine mehrfache Schussabgabe ermöglichte. Er ging damit dem Konstrukteur Benjamin … > weiter lesen

Für wie blöd hält uns die SPÖ-Chefin eigentlich?

Von | 29. November 2020

(CHRISTIAN ORTNER) “Zur Abrechnung mit der Corona-Krisenstrategie der türkis-grünen Bundesregierung wurde der Auftritt der SPÖ-Bundesparteivorsitzenden Pamela Rendi-Wagner am Samstag beim oberösterreichischen SPÖ-Landesparteitag” berichtet die Wiener Zeitung, ” Die SPÖ-Chefin erinnerte daran, dass die Bundesregierung im März Hilfe unter dem Motto “Koste es, was es wolle” zugesichert habe. Nun > weiter lesen

Die SPÖ und die Muslimbrüder

Von | 11. November 2020

“…. Politisch pikant ist auch die Hausdurchsuchung bei einem in Wien lebenden Ägypter, der vor den Landtags- und Gemeinderatswahlen im Oktober intensiv für SPÖ-Bürgermeister Michael Ludwig geworben hatte. Die Facebook-Seite dieses Mannes enthält SPÖ-Werbung sowie viele Macron-Darstellungen als Hund und Schwein — und bis vor Kurzem auch ein brisantes Bekenntnis … > weiter lesen

Corona & Moira: Doppelter Schock für Wiens Rotgrün

Von | 17. September 2020

“….So gut war der Wiener Wahlkampf für Rotgrün angelaufen. Die beiden Linksparteien steuerten auf einen sicheren Start-Ziel-Sieg zu. Entgegen dem Bundestrend sprach in Wien fast alles für die Linke. Und jetzt das! Ökonomen würden die Entwicklung der letzten Tage einen doppelten “externen Schock” nennen. Die vielen Faktoren, die wunderbar für … > weiter lesen

Die verschwundene SPÖ und das Vakuum im Staat

Von | 31. August 2020

(A. UNTERBERGER) Man kann die SPÖ mögen oder nicht. Man mag mit dem, wofür sie einmal gestanden ist, gar nicht, mäßig oder vollkommen übereinstimmen. Man kann bedauern, dass sie ihre Grundsätze verloren hat oder sich hämisch darüber freuen. Aber eines ist bittere Wahrheit: Wenn die größte Oppositionspartei weder eine programmatische … > weiter lesen