Schlagwörter: SPÖ

SPÖ läuft Sturm gegen Nein zu UNO-Migrationspakt

Der angekündigte Ausstieg Österreichs aus dem UNO-Migrationspakt hat am Mittwoch bei der heimischen Opposition scharfe Kritik hervorgerufen. Man spricht von einem Tiefpunkt in der österreichischen Außenpolitik. SPÖ-Außenpolitiksprecher Andreas Schieder stellte fest, dass die Regierung die Augen vor Problemen verschließe, anstatt diese zu lösen. weiter hier

Erfolgsbilanz

(C.O.) Fast jeder 5. Österreicher ist armutsgefährdet, 1.563.000 Menschen waren 2017 in Österreich armutsgefährdet, 343.000 waren wirklich arm, meldeten die Medien dieser Tage. Österreich wurde übrigens seit fast 50 Jahren nahezu ausschließlich von sozialdemokratischen Kanzlern regiert.