Schlagwort-Archive: Standard

Was Islamisten mit Nazis verbindet

Von | 8. November 2020

“…..Der hilflose Versuch, diesen Terror und die mit ihm einhergehende Intoleranz, Unduldsamkeit und Überlegenheitshaltung gegenüber Andersdenkenden und Anderslebenden auf schlechte Erfahrungen mit der Gesellschaft, auf Diskriminierung, mangelnde Bildung oder Deklassierung zu schieben, war schon falsch, als der Terror erstmals in Europa von sich reden machte….” Ausgezeichnete Analyse von Nina Scholz … > weiter lesen

“Mietenregulierung könnte Wohnungsmangel verschärfen”

Von | 26. Februar 2019

Bemerkenswert, das ausgerechnet im “Standard” zu lesen: “Eine Mietpreisregulierung kann aus Sicht des Wirtschaftsforschungsinstituts EcoAustria das Problem der Wohnungsknappheit nicht lösen, sondern noch verschärfen. Durch eine Deckelung könnten nämlich die Investitionen gebremst und das Angebot kleiner werden.” mehr hier

Am anderen Ende des Bedeutungstunnels

Von | 21. Oktober 2018

“Ich selbst habe knapp zwei Jahre meines Lebens beim Standard verbracht, im Herz der moralisierenden Finsternis. Es war sehr schön. Zum 30-Jahr-Jubiläum, das gerade groß gefeiert wurde, war ich nicht eingeladen. Ich glaube, dass ein kosmischer Buchstabenwurm versehentlich die Staubkörner, die im Standard-Universum von meiner früheren Anwesenheit übrig sind, mitgejausnet … > weiter lesen

Zum Sex überrumpelt, und wie der “Standard” das sieht

Von | 23. August 2018

(C.O.) In einem “Standard”-Kommentar lesen wir heute: “Ein 17-Jähriger, der von einer 37-jährigen attraktiven Frau zum Sex, na, sagen wir, überrumpelt wurde, von dem sollte man annehmen, dass er anders reagiert, als es dieser Jimmy Bennett jetzt getan hat.” – Hmmm. Und jetzt stellen wir uns kurz vor, … > weiter lesen