Schlagwörter: Sunniten

Wie sunnitische Extremisten den Balkan erobern

“…..Der Beweis für die konsequente sunnitische Islamisierung des Balkans durch die politischen Unterstützer, wie der Türkei und Saudi Arabien ist längst erbracht. Der Westen, insbesondere Europa und Österreich müssen erkennen, dass mit falsch verstandener Toleranz, dem Problem nicht weiter Vorschub geleistet werden darf. Diese gewaltbereiten sunnitischen Extremisten werden nicht umsonst als die Faschisten der Gegenwart bezeichnet. Die hart erkämpften Werte der Aufklärung und universal gültigen Menschenrechte stehen auf dem Spiel. Mit Lippenbekenntnissen und warmer Luftrethorik wird man das Problem nicht lösen. Am Balkan, vor den Türen Europas, insbesonder in Ländern mit denen die EU- Beitrittsgespräche führt, sind die sunnitischen Extremisten ein Machtfaktor geworden, dies stellt eine potenzielle Gefahr für Europa dar….” (hier)

Die Leistungsträger von morgen

“Wir müssen uns von der Illusion befreien, dass alle, die hier ankommen, Menschenrechtsaktivisten sind. Ehrenamtliche berichten von Aggressionen bis hin zu Enthauptungsdrohungen von Sunniten gegen Schiiten, doch am härtesten trifft es Jesiden und Christen. Bei christlichen Konvertiten, die ihren Glauben nicht verheimlichen, geht die Wahrscheinlichkeit, Opfer von Übergriffen oder Mobbing zu werden, gegen 100 Prozent.” – Max Klingberg, Direktor der Frankfurter Internationalen Gesellschaft für Menschenrechte, hier.

Baghdad: Die Rückkehr der schiitischen Maskenmänner

Gute Reportage aus Baghdad: The Shiite Muslim extremist militia, known as the League of the Righteous, is taking an increasingly prominent role in Baghdad’s security. Masked men, who only use nicknames and travel in civilian cars without license plates, are on patrol with the regular Iraqi army…(hier)

Das goße Schlachten, Sunniten v. Schiiten, hat begonnen

“……Die Katastrophe, vor deren Eintreten im Nahen Osten seit Jahren gewarnt wurde, sollte sich an der Lage nichts grundlegend ändern, ist nun da. Sie hat viele Ursachen, die im völligen Versagen irakischer Politiker ebenso zu suchen sind wie in der verfehlten Politik der USA gegenüber Syrien und dem Iran, der kurzsichtigen und destruktiven türkischen Politik, den Versuchen des Iran, die regionale Vorherrschaft zu erringen, sowie in der Unterstützung von Isis durch Spender aus Saudi-Arabien und Katar. Was weiter droht, ist eigentlich klar: ein unkontrollierbarer Krieg zwischen Sunniten und Schiiten, angeheizt vom Iran auf der einen und den von Saudi-Arabien geführten Golfstaaten auf der anderen Seite….” (Gute Analyse, hier)

Friedensreligion: Mädchen wegen “facebook”-Eintrag gesteinigt

“Rakka, Syria: A young girl was stoned to death by sunni-militant groups in Syria for operating Facebook account. Fatoum Al-Jassem was taken to a Sharia court after she was caught using the social networking website, in Rakka, Syria. The Sharia court declared that using a Facebook account amounts to adultery and the girl should be punished by stoning, according to a news report published in Iran’s FARS news agency which quoted a report published in Arabic-language Al-Rai Al-Youm…” (hier)