Schlagwörter: Todsünden

Die sieben Todsünden des Journalismus

“Wir haben uns unterwerfen lassen”, sagt Handelsblatt-Herausgeber Gabor Steingart. Mit “wir” meint er die deutschen Journalisten. In einer Rede listete Steingart am Donnerstag sieben Versäumnisse des deutschen Journalismus auf. Seine Forderung: “Weinerlichkeit ist ein für Journalisten unzulässiger Aggregatszustand.” (Die Rede hier)