Schlagwort-Archive: Tögel

Steuerreform: Von Privilegien und Subventionen

Von | 16. Oktober 2021

(ANDREAS TÖGEL) Kaum ist die Katze aus dem Sack, entbrennt auch schon ein heftiger Streit um die Bewertung der bevorstehenden Steuerreform. Naturgemäß preisen deren Schöpfer die dem Volk dadurch zuteilwerdenden Segnungen, während Oppositionsparteien und einige NGOs kein gutes Haar daran lassen.
Hier sei indes nicht die „größte Steuerreform der 2. … > weiter lesen

Sollen Ungeimpfte zahlen, wenn sie auf der Intensiv landen?

Von | 27. September 2021

(ANDREAS TÖGEL) Christiane Druml, Vorsitzende der Bioethikkommission, hat mit ihrem Vorschlag, Ungeimpften, die coronabedingt auf einer Intensivstation landen, Kostenselbsthalte abzuverlangen, in ein Wespennest gestochen. In einem Land, in dem Gesundheitsdienstleistungen grundsätzlich „gratis“ zu sein haben, ist das in der Tat eine unerhörte Zumutung.
Kaum war das Wort gesprochen, rückten schon … > weiter lesen

Buchtip: „Der Kompass zum lebendigen Leben“

Von | 20. September 2021

(ANDREAS TÖGEL) Wer das Buch aufgrund des Titels im Reich der Esoterik verortet, liegt falsch. Es geht vielmehr um eine grundlegende Einführung in die vom großen österreichischen Ökonomen und Sozialphilosophen Ludwig von Mises vorgelegte Theorie des menschlichen Handelns, die „Praxeologie“, die von ihm im Jahr 1949 unter dem Titel „Human … > weiter lesen

Von der Schuldenunion zum Vermögensregister

Von | 12. September 2021

(ANDREAS TÖGEL/ „EXXPRESS“) „Von Troja bis Vietnam“ lautet der Untertitel des 1984 von der US-amerikanischen Historikerin Barbara Tuchmann veröffentlichten Buches „Die Torheit der Regierenden“. In der Einleitung stellt die Autorin fest, dass die Ergebnisse politischen Handelns oft auf das Gegenteil des Intendierten hinauslaufen. Anhand der vier von ihr gewählten historischen … > weiter lesen

Grüne Vision: Mit Lastenrädern ins Digitalzeitalter

Von | 5. September 2021

(ANDREAS TÖGEL / „EXXPRESS“) Eine Milliarde Euro, so nimmt es der staunende Steuerzahler zur Kenntnis, wollen die deutschen Grünen – ihre recht wahrscheinliche Regierungsbeteiligung ab Herbst vorausgesetzt – zur Subventionierung von Lastenrädern ausgeben. Muskel- statt Maschinenkraft – ein beispielhaft zukunftsträchtiger Gedanke! Besonders in einer Zeit, da in China die von … > weiter lesen

Die Folge der Zuwanderung schlecht qualifizierter Menschen

Von | 14. August 2021

(ANDREAS TÖGEL) Die US-amerikanische Denkfabrik „Heritage Foundation“, veröffentlicht einmal im Jahr den internationalen „Index of Economic Freedom“, in dem heuer 178 Staaten gelistet sind. Vier Hauptkategorien bilden die Bewertungsbasis:
► Rechtsstaatsprinzip (Eigentumsrechte, Korruptionsfreiheit),
► Regierungsgröße (Steuerlast, Höhe der Staatsausgaben),
► Regelungseffizienz (Geschäftsfreiheit, Arbeitsfreiheit, Geldverkehrsfreiheit),
► Marktoffenheit (Handelsfreiheit, Investitionsfreiheit, Finanzfreiheit).

Als … > weiter lesen

Moloch „Großer Bruder“

Von | 11. August 2021

(ANDREAS TÖGEL) „Nachtwächterstaat“ lautet die abwertende Bezeichnung, die der deutsche Sozialist Ferdinand Lasalle anno 1862 für den liberalen Minimalstaat erfand, der sich auf seine Grundaufgaben, nämlich die Sorge für Sicherheit (im Inneren wie nach außen) und die Rechtsprechung, beschränkt. Ein solcher Staat ist mit einem Minimum an Steuern und Abgaben … > weiter lesen

Buchbesprechung: „Der Islamische Totalitarismus“

Von | 7. August 2021

(von ANDREAS TÖGEL) In der Zeit des Nationalsozialismus wurde dem Islam – getreu dem Motto „der Feind meines Feindes ist mein Freund“ – seitens der politischen Führung größte Sympathie entgegenbracht. Immerhin waren die Juden das bevorzugte Feindbild von Muslimen und Nationalsozialisten gleichermaßen. Heute dagegen wird – bedingt durch einen jeden … > weiter lesen

Inflation ist Diebstahl

Von | 31. Juli 2021

(ANDREAS TÖGEL) Beiderseits des Atlantiks sind momentan beachtliche Preissteigerungen zu beobachten – vor allem auf dem Energiesektor. In den USA stiegen die Verbraucherpreise um mehr als fünf Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Inflation wird gemeinhin als Teuerung – als allgemeine Steigerung der Preise für Waren und Dienstleistungen – wahrgenommen. Dass wir … > weiter lesen

„Plötzlich löste sich ein Schuß…“

Von | 16. Juli 2021

(ANDREAS TÖGEL) Kürzlich kam es im Rahmen eines Assistenzeinsatzes des Österreichischen Bundesheeres an der ungarischen Grenze zu einem folgenschweren Zwischenfall. Zwei junge Wachsoldaten hantierten – offenbar vorschriftswidrig und in grob fahrlässiger Weise – mit ihren Dienstpistolen vom Typ Glock 17, wobei, so berichteten es die Medien, „…sich plötzlich ein Schuß … > weiter lesen