Schlagwörter: Trend

Kann Kurz Kanzler?

“….Jungen ihre Jugend vorzuwerfen und ihnen allein wegen ihres Alters Fähigkeiten abzusprechen, sagt vermutlich mehr über narzisstische Kränkungen von Älteren aus, die verdrängt werden oder nicht geworden sind, was sie werden wollten, worauf sie meinen, einen Anspruch zu haben. Allerdings dürfen, ja, müssen wir fragen, was Kurz wirklich geleistet hat, dass wir ihm zutrauen sollen, eine Regierung zu führen und Erneuerung voranzubringen. Zweifel sind legitim und angebracht. Denn bisher hat er ja nicht bewiesen, nicht beweisen können, dass er Kanzler kann….” (hier)

Der Brexit-Plan

“Freitagmorgen, 24. Juni 2016: Europa wacht auf. Die Briten haben für ihren Austritt aus der EU gestimmt. Es ist ein Szenario, das schon jetzt bei manchen Verantwortlichen in den Hauptstädten des Kontinents und an den Börsenplätzen rund um den Globus für schlaflose Nächte sorgt. Geheimtreffen in Brüssel und anderswo zeigen, wie groß die Unsicherheit darüber ist, was in den Tagen nach dem Referendum am 23. Juni passieren soll….” (weiter hier)

Auf der Suche nach dem Gold der OeNB in London…

“……Prüfer des Rechnungshofs (RH) reisen im Zuge ihrer Prüfung der Oesterreichischen Nationalbank (OeNB) „in Kürze“ nach London, um in der Bank of England Österreichs Goldreserven zu begutachten, berichtet das Wirtschaftsmagazin „trend“ in seiner aktuellen Ausgabe. Zum ersten Mal werde damit überprüft, ob die österreichischen Goldreserven tatsächlich im angegebenen Umfang existieren….”

Darf man es sich eigentlich urgut gehen lassen?

(C.O.)  Wer sich im Jahr 2013 aus freien Stücken ohne Wenn und Aber zur Notwendigkeit, ja Nützlichkeit gesellschaftlicher Eliten bekennt, den Hedonismus und den damit verbundenen Konsum von Luxus preist, dazu steht, hochwertige Alkoholika in angemessenem Maße zu sich zu nehmen, und es gar auch noch höflich findet, Weiterlesen