Schlagwort-Archive: Troika

Die schizophrene EZB

Von | 18. Januar 2015

„…….Mit ihrem milliardenschweren Depot an griechischen Staatsanleihen wird die EZB zur Gefangenen ihrer Aufkaufpolitik. Dem geldpolitischen Mandat und der Aufgabe in der Troika stehen immer größere Risiken in den ihren Büchern gegenüber. Durch den massiven Ankauf gefährdet sie ihre Neutralität. Ich befürchte, dass die EZB dadurch weniger die dauerhafte Sanierung … > weiter lesen

Griechenland: Mehrheit für Radikale Parteien?

Von | 22. September 2014

Die griechische Linkspartei Syriza kann in Griechenland ihren Vorsprung ausbauen und würde von 30 Prozent gewählt werden. Damit steht die Partei deutlich an der Spitze. Die rechtsextreme Goldene Morgenröte ist bereits auf den dritten Platz vorgestoßen. Das Land ist weiter hoch verschuldet und wird bald neue Rettungs-Kredite aus der EU … > weiter lesen

Eine Troika für Österreich

Von | 12. April 2014

(C.O.) So wenig die Produkte des Voest-Chefs Wolfgang Eder (Stahl), des OMV-Vorstehers Gerhard Roiss (Sprit) und des Erste-Generals Andreas Treichl (Finanzen) einander ähneln, so ähnlich sind die Ansichten der drei Herren über die Qualitäten der politischen Führungskräfte. „In anderen Ländern weiß man vorher, woran man ist. In Österreich greift man … > weiter lesen

Die Lüge von der wirtschaftlichen Genesung der Griechen

Von | 12. März 2014

„…..Wenn man unseren politischen Führern zuhört, in der EU und in Athen, wie sie über die griechische Wirtschaft sprechen, ist es leicht, sich (speziell, wenn man nicht in Griechenland lebt) zu der Täuschung mitreißen zu lassen, es sei die Stabilisierung eingetreten und der ersehnte Aufschwung stehe unmittelbar bevor. Wie auch … > weiter lesen