Schlagwörter: Trump

Die Renaissance der alten Männer

(ANDREAS UNTERBERGER) Während in Österreich durch die Regierung und insbesondere fast jede Wortmeldung des Bundeskanzlers ältere Menschen generell als arme Opfer dargestellt werden, die man eigentlich unter einen totalen, jeden Kontakt verhindernden Glassturz stellen sollte, bieten die USA einen totalen Kontrast: Der amerikanische Präsident ist 73 Jahre alt und wird im Falle einer Wiederwahl 74 sein. Im Vergleich zu seinen Konkurrenten wird Donald Trump dann aber fast noch ein strahlender Jüngling sein. Denn Joe Biden wäre bei Amtsantritt als Präsident sogar 78, und der einzig andere jetzt noch mögliche demokratische Kandidat Bernie Sanders 79. mehr hier

 

Moskau hilft Trump, indem es Bernie Sanders hilft

“…..Warum unterstützt Wladimir Putin bei den amerikanischen Wahlen nicht nur Donald Trump, sondern auch den demokratischen Kandidaten Bernie Sanders (wie die Washington Post neulich enthüllte), fragt Iulia Joffe in gq.com. Die Antwort ist einfach: “Ihm zu helfen, die demokratische Nominierung zu erhalten, wird von vielen dort als eine Möglichkeit gesehen, Trump zu unterstützen. ‘Wenn Sanders die demokratische Nominierung gewinnt, dann gewinnt Trump das Weiße Haus’, sagt Igor Jurgens, Präsident des Institute of Contemporary Development und ehemaliger Berater des ehemaligen russischen Präsidenten Dmitri Medwedew. ‘Amerika wird nicht für einen derart linken Kandidaten stimmen. Wenn man im FSB-Hauptquartier in der Lubjanka sitzt und dieses Rennen beobachtet, sieht man, eine Unterstützung Sanders’ eine für Trump ist.”  mehr hier

So wird Ihr Medienkonsum klimaneutral

“…. Wenn Sie Geld sparen und zugleich Ihren CO2-Footprint reduzieren wollten, wäre das nun Ihre Chance: Kündigen Sie einfach die Abonnements all jener Zeitungen und Magazine, die Ihnen 2016 die Wahlniederlage von Donald Trumpvorhersagten, Ihnen 2017 Martin Schulz als Retter der Sozialdemokratie ans Herz legten und anschließend Kramp-Karrenbauer als neue Kanzlerin vorstellten. So wird zumindest Ihr Medienkonsum klimaneutral.” (Gabor Steingart, “Morning Briefing”)

Trump zur Lage der Nation – im deutschen Wortlaut

Die Rede des amerikanischen Präsidenten Donald Trump zur Lage der Nation („State of the Union“) und die Ereignisse darum herum prägen heute viele Schlagzeilen. Achgut.com hat die 90-minütige Rede ins Deutsche übersetzt, damit unsere Leser deren Inhalte und die Berichterstattung der Medien darüber selbst beurteilen können./ mehr