Schlagwort-Archive: TTIP

Hurra, wir machen uns ärmer!

Von | 25. Dezember 2014

(C.O.)  Wer als Politiker in Österreich aus irgend einem Grund wissen will, wie sich ein ordentlicher Shitstorm anfühlt, der hat dazu genau drei todsichere Möglichkeiten: a) für den Bau eines Atomkraftwerkes einzutreten, b) sich für die Zulassung gentechnisch modifizierter Nahrungsmittel einzusetzen, oder, derzeit besonders aktuell, das geplante Freihandelsabkommen zwischen der … > weiter lesen

Die EU arbeitet energisch an der nächsten Krise

Von | 25. Oktober 2014

(C.O.) Es war ja kein ganz schlechter Plan, mit dessen Hilfe sich die EU-Staaten 2012 aus der damals geradezu lebensbedrohenden Wirtschaftskrise herauswinden wollten. Kurzfristig sollte die legendäre Erklärung des EZB-Präsidenten Mario Draghi, “was auch immer notwendig ist” zu tun, um den Euro zu retten, das Ärgste verhindern. Zeitgleich wurde ein … > weiter lesen

Nix Chlorhuhn: Warum TTIP ein Segen ist

Von | 30. August 2014

(A. UNTERBERGER) Österreich hat nach der Statistik des Wirtschaftsministeriums bereits 62 Investitionsschutz-Abkommen mit den verschiedensten Ländern. Mehr als 1400 Verträge haben andere EU-Länder. Jetzt aber sehen die Grünen und ihre NGO-Lobbys plötzlich in Schiedsgerichten etwas Böses

TTIP: Freiheit auf Bezugsschein

Von | 28. Juli 2014

Ganz schlaue Anmerkungen zum Freihandelsabkommen TTIP: “Nicht alles was nach Verbraucherschutz und Sozialstandards klingt, ist auch so gemeint. Sondern eigentlich stecken mächtige Industrie-, Agrar- und Gewerkschaftsinteressen hinter diesen Organisationen und ihren Forderungen. Diese wollen ihren Gemütlichkeitsfaktor im eigenen Land behalten oder die „Demokratisierung der Gesellschaft in allen Lebensbereichen“ verwirklichen. > weiter lesen