Schlagwörter: UBS

Schweizer müßte man sein…

In Österreich wird die Bankenrettung den Steuerzahler ein Milliarden-Vermögen kosten. Die Schweizer sind schlauer: “In der Finanzkrise hat die Schweizerische Nationalbank die Großbank UBS gerettet – es war ein rentables Geschäft. Denn die Notenbanker verkaufen nun die toxischen Wertpapiere, die sie damals übernahmen. Der Gewinn: mehr als fünf Milliarden Dollar.” (SpOn)