Schlagwort-Archive: Unternehmer

Unternehmerische Bildung, dringend gefragt

Von | 13. März 2021

(JOSEF STARGL) Seit Beginn der neuzeitlichen Europäischen Zivilisationstradition ist in den „Schriften der Denker“ die Würde des Menschen mit seiner Individualität, mit seiner Ungleichheit, mit seiner individuellen Freiheit (unter dem Recht), mit Mündigkeit und mit freier Selbstverantwortung verbunden.
Die Entwicklung von Persönlichkeiten verlangt die Akzeptanz von Andersartigkeit sowie von unterschiedlichen … > weiter lesen

Der Unternehmer als Untertan

Von | 6. Juni 2020

Während unsere Politik sich mit der Geldkanone als edler Ritter in der Not geriert, geht das destruktive und demotivierende Verhalten gegenüber Unternehmen und Betrieben in der Praxis munter weiter. Ein Front-Bericht aus dem täglichen Kampf mit Windmühlenflügeln. Der Bürger wähnt sich unterdessen harmlos in besten Händen. / mehr

Was unterscheidet Unternehmer von Kapitalisten?

Von | 25. März 2020

Verluste signalisieren schlechtes unternehmerisches Urteilsvermögen. In einer wettbewerbsorientierten Wirtschaft arbeiten die Marktkräfte daran, die verlustbringenden Unternehmen zu eliminieren, um Platz für diejenigen zu schaffen, die aufgrund besserer Unternehmenstätigkeit profitabel sind. Der unternehmerische Kapitalismus ist keine „Profitwirtschaft“, sondern eine „Profit- und Verlustwirtschaft“ – Verluste sind für diese Wirtschaft ebenso wichtig wie … > weiter lesen

Unternehmer braucht das Land!

Von | 20. Dezember 2018

Liberalen wird häufig zum Vorwurf gemacht, sie würden den Unternehmer erhöhen gegenüber der Arbeitnehmerschaft. Weil in den liberal eingestellten Denkschulen die freie Marktwirtschaft – also der Kapitalismus – als einzig durchführbare Wirtschafts- und Gesellschaftsverfassung gilt und Unternehmer auch gerne als Kapitalisten bezeichnet werden, sind beide schnell in einen Topf geworfen. … > weiter lesen

Was Marxisten nie kapieren werden

Von | 20. Oktober 2018

Nur für kurze Zeit hat der Zusammenbruch der Sowjetunion den Marxismus zum Schweigen gebracht. Die fatale Anziehungskraft der Gedanken von Karl Marx ist zurückgekehrt – nicht, weil Marx richtig lag, sondern weil seine Ideen falsch sind. Die marxistische Ideologie dient dazu, Ressentiments in ein soziales Problem zu verwandeln. Der Marxismus … > weiter lesen

Wer wirklich Wohlstand schafft

Von | 13. März 2017

“……Ohne Unternehmer und die einen oder anderen tüchtigen Manager lebten wir nicht viel besser als die Römer oder die Menschen im Mittelalter. Niemand hat in den vergangenen zweihundert Jahren mehr dafür getan, dass wir heute diesen ungeheuren Wohlstand nicht nur im Westen, sondern in weiten Teilen der Welt feststellen können….” … > weiter lesen