Schlagwörter: USA

Wer beim US-China Handelabkommen der Verlierer ist

The European Union is the first or second in market share of total Chinese imports in various sectors. According to Morgan Stanley, the most affected sectors would be agriculture (11% of the total China imports, only surpassed by Brazil, which will also be negatively affected by the agreement), chemicals (25%), precision instruments (19%), transport equipment (50%), machinery and electrical equipment (11%, behind Taiwan, Korea, and Japan). mehr hier

Doppelte Kriegsgefahr – und Europa schaut weg

“….Gleich an zwei verschiedenen Orten ist im Nahen Osten neue Kriegsgefahr entbrannt. Die Reaktionen im EU-Europa darauf sind deprimierend, obwohl dieses seit Jahrzehnten ständig über die Wichtigkeit seiner “Gemeinsamen Sicherheits- und Außenpolitik” schwadroniert. Europa reagiert zweimal falsch. Der eine der beiden Konflikte wird bis auf ein paar papierene Erklärungen noch gar nicht wirklich zur Kenntnis genommen; dabei bedroht er unmittelbar EU-Gebiet! Und im anderen begreift man nicht, wo Europas Interessen stehen, sondern lässt sich von einem derzeit alles überragenden Antiamerikanismus treiben. mehr hier

Die dubiose Rolle der USA in Venezuela

“…Rafael Acevedo ist ein angesehener venezolanischer Ökonom, der sich gegenwärtig in Teilzeit an der Texas Tech University aufhält und sich intensiv um die Zukunft seines Heimatlandes kümmert. Der Sozialismus hat Venezuela in den Ruin getrieben, und wenn sich das Land erholen soll, ist ein Übergang zum freien Markt unerlässlich.” mehr hier

Wovor sich die Amerikaner am meisten fürchten

Americans are most afraid their First Amendment rights could be taken away, according to a new poll by Harris Poll/Purple Project, which surveyed 2,002 people nationwide from November 18-20, 2019. Overall, Statista’s Maria Vultaggio notes that 92 percent were concerned their rights were being jeopardizedUSA Today wrote, citing the poll. Americans also fear their right to bear arms and their right to equal justice are in danger. mehr hier