Schlagwort-Archive: Verlage

Sag mir wo die Leser sind, wo sind sie gebliehieben?

Von | 25. April 2018

(WERNER REICHL) Dem Buchhandel geht es dreckig. Die Verkäufe brechen weg. Ö1 berichtet auf seiner Webseite anlässlich des „Welttages des Buches“ über die Krise der Verlagsbranche. Es schaut tatsächlich düster aus: Laut einer Untersuchung des Börsenvereins des deutschen Buchhandels haben im Jahr 2013 noch 36 Millionen Deutsche Bücher gekauft. 2017 … > weiter lesen

Westliche Verlage unterwerfen sich dem Islam

Von | 15. September 2016

“…..Es war nach Salman Rushdies „Satanischen Versen“, dass sich viele westliche Verlage erstmals der Einschüchterung beugten. Christian Bourgois, ein französischer Verlag, weigerte sich, das Buch zu veröffentlichen, nachdem er die Rechte erworben hatte, ebenso wie der deutsche Verlag Kiepenheuer, der sagte, er bereue es, die Rechte an dem Buch erworben … > weiter lesen