Schlagwort-Archive: vermögen

Das Problem ist nicht der Reich­tum der Reichen, sondern …..

Von | 30. August 2020

“…Bekanntlich ist das Vermögen der Deutschen deutlich geringer als in den meisten anderen Ländern Europas. Das zeigen auch die Daten der Credit Suisse, die in ihrem jährlich erscheinenden Global Wealth Report das Privatvermögen ermittelt. Relativ zum BIP belegen die deutschen Haushalte einen der hinteren Plätze. Hinter Ländern wie Italien, Frankreich

> weiter lesen

Vermögen schaffen, nicht besteuern!

Von | 18. Dezember 2019

“… Allein seit 2010 ist das Immobilienvermögen der Deutschen um rund 3000 Milliarden Euro gestiegen. Die Vermögensverteilung ist dadurch noch ungerechter geworden, weil naturgemäß nur jene von dem Anstieg der Vermögenspreise profitieren, die über Vermögen verfügen. Also, so die Logik nicht nur der SPD, ist es doch nur gerecht, diese … > weiter lesen

Weg mit dem Zaster – bevor die SPD ihn holt!

Von | 29. August 2019

“…..Ginge es nach dem Willen der SPD, würden die Bessergestellten jährlich ein Prozent auf die Summe bezahlen, die den Freibetrag übersteigt. Die Linkspartei fordert sogar fünf Prozent per annum. Das wäre mit Abstand die größte Enteignung, die der Fiskus dem Steuerzahler in Deutschland jemals zugemutet hat. Dabei ruft die abschmierende … > weiter lesen

Gerechtigkeit durch Ausreise?

Von | 11. Februar 2019

„Als der kürzlich verstorbene IKEA-Gründer aus der Schweiz nach Schweden zurückwanderte, sank auf einen Schlag die Vermögensungleichheit in der Schweiz – und stieg in Schweden. Den Schweden ging es nach der Vergrößerung der Vermögensungleichheit allerdings nicht schlechter. Wenn überhaupt, dann eher etwas besser, sorgte doch der zugezogene IKEA-Patron … > weiter lesen

Wie Zentralbanken von unten nach oben umverteilen

Von | 13. Oktober 2018

Back in August, Bloomberg interviewed Karen Petrou about her research on quantitative easing and the Fed’s policies since the 2008 financial crisis. What she has discovered has not been encouraging for people who aren’t already high-income, and in recent research presented to the New York Fed, she concluded Post-crisis > weiter lesen

Donald Trump, um eine Milliarde Dollar ärmer als noch 2016

Von | 10. Oktober 2018

“….Die Präsidentschaft tut Donald Trump nicht gut – finanziell gesehen zumindest. In den letzten zwei Jahren ist sein Vermögen um gut eine Milliarde Dollar geschrumpft. Dem Wirtschaftsmagazin «Forbes» zufolge liegt es neu bei rund 3,1 Milliarden Dollar, während es vor zwei Jahren noch 4,5 Milliarden Dollar waren…”  weiter hier

Warum “Ungerechtigkeit” sinnvoll sein kann

Von | 17. Dezember 2014

(C.O.) Die Vermögensverteilung ist in Österreich besonders “ungerecht”, die reichsten zehn Prozent der Bevölkerung halten nämlich einen überdurchschnittlich hohen Anteil am Gesamtvermögen im Land, jammern Arbeiterkammer, ÖGB und SPÖ nun schon nahezu täglich auf allen Kanälen.
Stimmt. Was aber bitte ist daran eigentlich „ungerecht“? Nehmen wir mal den Red-Bull-Erfinder Dietrich … > weiter lesen