Schlagwörter: Verschleierung

Nicht verschleiert? Hinrichten und an Hunde verfüttern!

„A woman in Saudi Arabia pictured without a hijab is facing calls for her execution. Some social media users reacted with outrage after the emergence of the image taken in capital city Riyadh, with one man calling for the state to ‚kill her and throw her corpse to the dogs‘.” (weiterlesen hier)

Kann man sich freiwillig versklaven?

In der Diskussion über ein Verbot der Vollverschleierung wird immer wieder auf Frauen verwiesen, die sich ‚freiwillig‘ verhüllen würden. Für die Schriftstellerin Zoe Jenny ist das kein Argument – und sie vermisst die Solidarität mit den Frauen, die sich in islamischen Ländern gegen ihre Unterdrückung zur Wehr setzen:… weiter hier

Warum Muslime ihre Frauen wirklich verschleiern

“…….On the surface, a wide garment, scarf, or hijab looks like a piece of cloth. But, in fact, the dominating power of this piece of cloth is extraordinary. The idea is that once I can control your body, and once I can confine your body, I basically own you. I believe and personally witnessed that wearing a scarf and wearing a wide garment, do not have anything to do with divine religious rules, as some ignorant imams or Muslims attempt to promote. Hijab is the first crucial step to possess a woman and make her follower of Islam.I argue that the process of enforcing the hijab on women and making it feel natural to them is carried out through several institutional and psychological steps…..” (weiter hier)

Französische Ministerin: „Kopftuch tragende Frauen gleichen amerikanischen Negern, die ihre Sklaverei akzeptierten“

Mit einer Äußerung über den sich in Frankreich immer mehr breitmachenden islamischen Schleier hat Laurence Rossignol, die französische Ministerin für Familie, Kinder und Frauenrechte, für einen Sturm der Entrüstung gesorgt: Sie verglich Kopftuch tragende Frauen mit „amerikanischen Negern, die die Sklaverei akzeptierten.“ Kurz darauf forderte Elisabeth Badinter, die zu den berühmtesten Feministinnen Frankreichs gehört, einen Boykott europäischer Modefirmen … (weiter hier)

Frankreich: Schleier oder Job

“……In einem seit Jahren andauernden Rechtsstreit von großer Symbolkraft hat Frankreichs Oberster Gerichtshof die Entlassung einer verschleierten Kindergärtnerin endgültig bestätigt. Der Kassationsgerichtshof in Paris lehnte am Mittwoch einen Revisionsantrag der Kindergärtnerin Fatima Afif ab. Eine private Einrichtung könne die Freiheit ihrer Angestellten einschränken, ihre religiösen Überzeugungen am Arbeitsplatz zum Ausdruck zu bringen. …” (hier)