Schlagwörter: Visa

Türkei droht mit einer Wiederbelebung der europäischen Migrationskrise

“….Die Türkei hat gedroht, die Schleusen der Massenmigration nach Europa wieder zu öffnen, wenn türkischen Staatsangehörigen keine visafreie Einreise in die Europäische Union gewährt wird. Die EU stimmte der Visaliberalisierung in einem EU-Türkei-Migrantenabkommen vom März 2016 zu, in dem sich Ankara verpflichtete, den Zustrom von Migranten nach Europa zu stoppen…..” (mehr hier)

Wenn der ORF recherchiert ….

(KARL ZEHETNER)  Wenn man als Österreicher, Deutscher oder Schweizer in die USA reisen will, geht das ganz einfach. Man braucht kein Visum, weil unsere Länder am Visa-Waiver-Programm teilnehmen dürfen. Man füllt online ein ESTA-Formular aus, wo man persönliche Daten angibt und ein paar Fragen beantworten muss, Weiterlesen

Man fasst es nicht…

“Die EU-Kommission ist ungeachtet der Entwicklung in der Türkei nach dem gescheiterten Militärputsch, der Verhaftungswelle und dem Verhängen des Ausnahmezustands zuversichtlich über die Beziehungen zu Ankara betreffend Visa-Liberalisierung und Umsetzung des Flüchtlingsdeals. Ein Sprecher erklärte am Freitag, eine Vereinbarung über die Visa-Sache sei nach der Sommerpause möglich…..” (hier) – Den Sozialismus in seinem Lauf halten weder Ochs noch Esel auf!

Die multikulturelle Bereicherung geht munter weiter

“Der Unmut über die geplante, von der EU-Kommission vorangetriebene Visafreiheit für Georgien, die Ukraine und das Kosovo wächst. Längst werden in der Bundesregierung die Zweifel größer. Georgien habe ein handfestes Problem mit der organisierten Kriminalität, heißt es in Berliner Regierungskreisen. Außerdem hatte die Einführung der Visafreiheit für Staaten des Westbalkans im vorigen Jahr die Zahl der nahezu aussichtslosen Asylanträge in Deutschland erheblich erhöht. Berlin fürchtet einen weiteren massenhaften Missbrauch von Asylanträgen im Rahmen der Visafreiheit…..” (hier)