Schlagwörter: Wahlen

EU-Wahlen: Der Elefant im Raum

The citizens of the European Union are called to vote this week for the European Parliament. It is not a real parliament, and it lacks prospects for becoming one, since all important decisions are taken by the unelected heads of the European Commission and the European Central Bank, dubbed “the worst-run Central Bank in the world”. mehr hier

11 Wege, wie man heute Wahlen gewinnt

(ANDREAS UNTERBERGER) Die Zeit der Volksparteien ist vorbei. Das gilt links der Mitte noch mehr als rechts der Mitte. Klassensolidarität, religiöse Bindung, ein Diese-Partei-haben-schon-meine-Eltern-gewählt, Kongruenz der ideologischen Überzeugungen zwischen Wähler und Partei: Nichts davon hält mehr als Kitt Parteien zusammen. So eindeutig das ist, so spannend ist aber die zweite Frage: Was ist heute entscheidend Weiterlesen

Das Merkwürdige an Schwedens Wahlgang

Durch das starke Abschneiden der Schwedendemokraten, einer Antieinwanderungspartei, bei den schwedischen Parlamentswahlen am 9. September sind den etablierten Parteien so viele Stimmen abhanden gekommen, dass die beiden Hauptblöcke im Parlament nun fast gleichauf liegen und beide jeweils weit von einer eigenen Regierungsmehrheit entfernt sind. weiter hier

Schweden: Sozialisten als Wahlhelfer der Rechtsextremen

“….Besonders die Sozialdemokraten haben es allerdings versäumt, die Sorgen der Menschen ernst zu nehmen, womit sie den Schwedendemokraten Angriffsfläche boten. Als Reaktion rückte die Regierung aus Sozialdemokraten und Grünen zuletzt deutlich nach rechts und verschärfte das Asylrecht. Künftig soll Schweden demnach u. a. nur noch so viele Asylsuchende aufnehmen, wie es der Größe des Landes im europäischen Vergleich entspricht….” (hier)