Schlagwörter: Weidenfeld

“Wir bekennen uns zu gar nichts mehr…”

“Nur ein militärischer Sieg kann dem IS die Quellen austrocknen. Den bedingungslosen Pazifismus, der sich jetzt wieder hören lässt, halte ich für fatal. Als ich jung war, war wenigstens jeder bereit, sich für irgendeine Ideologie zu schlagen. Man konnte die Menschen schon an ihren Abzeichen erkennen. Es gab Trotzkisten, Katholiken, Sozialisten, Nazis, Zionisten. Heute sehe ich nur noch Fußballfans, es gibt kein Bekenntnis mehr für irgendwas, schon gar nicht für unsere westliche Freiheit.”