Schlagwörter: Wernli

Züchtig gegen den Terror

“Es geschieht beim Baumblütenfest in Werder. Oder beim Stimmen Festival in Lörrach. Beim Auftritt von Udo Lindenberg in Düsseldorf. Bei der Street Parade in Zürich: Wegen Terrorgefahr werden bei Festivals und Konzerten Sicherheitskonzepte angepasst. Betonblöcke, Leibesvisitationen, intensive Taschenkontrollen, Polizisten vor Ort. Eine Regelung, die scheinbar auch zur Sicherheit beitragen soll, ist besonders interessant: Kostüme dürfen an einem Gamer-Event nicht zu freizügig sein…”(hier)