Schlagwort-Archive: Westbahn

Privatisierung auf Italienisch

Von | 20. Januar 2016

(C.O.)Eine der verlässlichsten Methoden, politischen Selbstmord ohne jede Überlebenschance zu begehen, ist hierzulande, die Privatisierung von Staatsunternehmen zu fordern. Sollte ein Politiker das wagen, bekommt er auf der Stelle die „Ausverkauf-von-Familiensilber“- Keule übergebraten und ist damit erledigt. Deshalb meidet ja sogar die ÖVP, die unter Wolfgang Schüssel

Welcome-Bahninfarkt

Von | 24. Oktober 2015

“Die private Westbahn hat von den ÖBB wegen der Einschränkungen durch die Flüchtlingskrise eine Reduzierung der zu leistenden Infrastruktur-Maut verlangt – und damit nicht nur peinliche Kommentare eines ÖBB-Sprechers („Kapital aus der Flüchtlingskrise schlagen“), sondern auch einen ausgeprägten Shitstorm geerntet.Dabei haben die „Westbahner“ einfach nur recht: Sie haben bei den … > weiter lesen

Wie Wirtschaft geht

Von | 30. Dezember 2013

(STEFAN WEHINGER) Nach vielen Jahren in Wien bin ich zurück in meine Vorarlberger Heimat gezogen, in ein Dorf über welches die Kabarettistengruppe „die Hektiker“ schon meinte, dass Sie dort nicht einmal tot über den Zaun hängen  wollten. Dort wo die Alemannen sparen, die Zaunlatten parallel