Schlagwort-Archive: Westen

Wer sich selbst verachtet kann keinen Krieg gewinnen

Von | 4. September 2021

(CHRISTIAN ORTNER / „Presse“) In gut einer Woche, am 11. September, wird es genau 20 Jahre her sein, dass islamistische Terroristen das World Trade Center und das Pentagon mit entführten Linienflugzeugen angriffen und dabei 2996 Menschen töteten. Dass der schmachvolle und irgendwie zutiefst unzivilisierte Abzug des Westens aus Afghanistan, von … > weiter lesen

Die Chinaisierung des Westens

Von | 10. Mai 2021

„…. Corona und Klimawandel erweisen sich als ein Wachstumselixier für den Staat. Wenn der Staat (wie wir ihn heute kennen) nicht als Problem, sondern weiterhin als Lösung in Zeiten von Corona und Klimawandel angesehen wird, droht das Abgleiten in den allmächtigen Staat, eine „Chinaisierung“ der westlichen Welt. weiterlesen hier

Ayaan Hirsi Ali: «Die westliche Kultur ist allen anderen Kulturen überlegen»

Von | 25. November 2020

„… Sie beobachtet in den USA und in Europa unter gebildeten jungen Leuten einen Überdruss an Wohlstand und Freiheit. Und einen Selbsthass, den sie als Immigrantin nicht teilen kann. Ayaan Hirsi Ali hält die neuen akademischen Systemkritiker für Irrläufer – und erklärt im Gespräch mit René Scheu, warum die Eliten

> weiter lesen

Buchtip: „Siegen oder Vom Verlust der Selbstbehauptung“

Von | 22. Juni 2018

(C.O.) Es ist reichlich paradox: Der Westen, also ein loser Verbund von USA, Europa und ein paar anderen Demokratien wie Australien oder Kanada, ist seit 1945 die mit Abstand stärkste Militärmacht der Welt – und hat trotzdem in diesen sieben Jahrzehnten keinen Krieg wirklich gewonnen, von Vietnam über Afghanistan bis … > weiter lesen

Irans Führer im Krieg mit der westlichen Zivilisation

Von | 4. Juni 2018

Die Vereinigten Staaten haben sich gerade aus dem iranischen Atomabkommen zurückgezogen. Dieser Schritt ist nicht nur aus Gründen der Sicherheit gerechtfertigt, sondern vor allem, weil die iranische khomeinistische Revolution eine tödliche und treibende Ideologie ist, von der der Westen nicht zulassen kann, dass sie sich nuklearisiert. weiter hier

Islam: Was der Westen wissen müsste

Von | 10. März 2018

„…Der Westen hat bisher – in militärischer Kooperation mit Russland – die Bewegung «Islamischer Staat» wegbombardiert, konnte aber nicht die weltanschauliche Ordnungsvorstellung eines Scharia-Staates beseitigen. Diese religiöse Ideologie kann nicht militärisch bezwungen werden. In persönlichen Gesprächen haben alle islamischen Politiker, mit denen ich geredet habe, den Kopf geschüttelt,