Schlagwort-Archive: Wettbewerb

Nur die Logik des Tausches und des Marktes schafft Wohlstand

Von | 22. Februar 2021

(BEAT KAPPELER) Es ist der Tausch, von dem Ökonomie handelt, nicht nur die Knappheit, wie oft geschrieben wird. Denn viel anderes ist auch knapp, die Liebe, der Friede, gute Politik. Im Tausch treten die zwei Akteure gegeneinander auf, Anbieter und Nachfrager. Sie einigen sich, der Markt wird geräumt – im … > weiter lesen

Fundamente „Europäischer Bildung“

Von | 14. Januar 2021

(JOSEF STARGL) In den Bildungsinstitutionen dieses Landes wurde der „abendländische Geist“ weitgehend entsorgt. Humanistische Bildung, eine Reflexion über die Ideen der Denker des antiken Griechenland und des antiken Rom (sowie des Judentums und des Christentums) wird immer mehr durch das Erzählen von Mythen über ein „solidarisches Europa“ ersetzt.

Den Jugendlichen … > weiter lesen

Warum Schulen die Sozialamts-Kunden von morgen produzieren

Von | 12. Januar 2020

(JOSEF STARGL) Einerseits soll die Beschäftigungsfähigkeit von Jugendlichen gefördert werden, aber andererseits werden in einer romantisch verklärten Idylle einer Versorgungsschule immer mehr Kunden für das „Sozialamt“ produziert.
In zahlreichen Schulen bemühen sich die Apostel des Egalitarismus um eine Verhinderung des Leistungswettbewerbes. Die Schüler sollen

Wir wollen gar nicht mehr zu den Besten gehören

Von | 7. Dezember 2018

(ANDREAS UNTERBERGER) Die Österreicher und Deutschen wollen gar nicht mehr Spitze sein. Das zeigt sich auch schon am fehlenden Ehrgeiz der Schüler dieser Länder. Es ist aber völlig klar: Wenn man nicht mehr zu den Besten gehört, fällt man im globalen Wettbewerb rasch zurück. Vor allem, seit sich andere

EU: Wettbewerb gerne, nur nicht bei Steuern

Von | 13. März 2018

Es gehört zu den beliebtesten, von eingefleischten Etatisten aller Herren Länder ebenso unermüdlich, wie ohne jede plausible Begründung getrommelten Parolen, dass ein (Steuer-)Wettbewerb zwischen Staaten zwangsweise zu einem Abwärtswettlauf führt und somit „ruinös“ ist. Dass Wettbewerb eine ebenso zwingende Voraussetzung für eine funktionierende Marktwirtschaft darstellt wie Rechtssicherheit,

Wie Prag oder Krakau Wien überholen

Von | 22. Januar 2018

“Auch wenn es die meisten Österreicher und Medien nicht wirklich zur Kenntnis nehmen wollen: Österreich liegt mitten in Mitteleuropa. Das klingt nach Binsenweisheit, bedeutet aber sehr Spannendes. Dieses Mitteleuropa ist nämlich ein unglaublich dynamischer Raum geworden. Einst ein breiter toter Streifen entlang des Eisernen Vorhangs