Schlagwort-Archive: Wien

Kein Stich, kein Job

Von | 12. Juni 2021
(Christian Ortner) Die Entscheidung der Stadt Wien, nur noch Corona-Geimpften im Gesundheitsbereich anzustellen, ist vollkommen richtig. Wer sich um einen Job in einem der vielen Spitäler, Pflegeheime oder anderen medizinischen Einrichtungen der Stadt Wien bewirbt, benötigt seit Ende Mai einen Corona-Impfnachweis. Ohne diesen braucht man nicht einmal daran
> weiter lesen

Terror in Wien: Tränen für die Täter

Von | 8. November 2020

Ein junger Mann läuft Amok, erschießt vier Menschen und verletzt 22, mitten in Wien. Die Republik ist erschüttert. Und alle fragen sich: Wie konnte das nur passieren? Bis auf einige Gutmenschen. Ein „Gärtner des Lebens“ schickt dem Täter eine „weinende Umarmung“ hinter, die Schwester einer ermordeten Frau zählt „fünf Personen“, … > weiter lesen

Europa kann nicht entscheiden, ob es Krieg gibt, sondern nur, wann

Von | 8. November 2020

(CHRISTIAN ORTNER) Man braucht keine besonderen seherischen Fähigkeiten, um die Konsequenzen des Terroranschlages in Wien voraussagen zur können: genau keine. Sobald die Betroffenheitsrituale abgespult sind, wird wieder business as usual herrschen. Vielleicht mit einer kleinen gesetzlichen Nachschärfung, einer Enquete, einer medienwirksamen Abschiebung,

Was tun?

Von | 6. November 2020

Warum nur eine scheinbar widersprüchliche Doppelstrategie dem Dschihadismus Paroli bieten kann. Fragt man sich nach den Motiven, die Dschihadisten dazu bringen, immer wieder anscheinend sinnlose Blutbäder wie jenes vom Abend des 2. November in Wien anzurichten, dann kann dabei ein Blick in Dabiq, das ehemalige Online-Magazin des Islamischen Staates … > weiter lesen

Die Veränderung der Sprechblasen nach dem Anschlag

Von | 4. November 2020

“…. Auf den islamistischen Anschlag in Wien könnte man ob der in Politik und Medien schon lang gepflegten Routine im Umgang mit islamistischen Anschlägen mit einer Mischung aus Erschrecken und Ermüdung reagieren. Doch bevor man sich dieser Ermüdung hingibt, lohnt es sich vielleicht, kleine Veränderungen zu bemerken, und seien es … > weiter lesen

Corona & Moira: Doppelter Schock für Wiens Rotgrün

Von | 17. September 2020

“….So gut war der Wiener Wahlkampf für Rotgrün angelaufen. Die beiden Linksparteien steuerten auf einen sicheren Start-Ziel-Sieg zu. Entgegen dem Bundestrend sprach in Wien fast alles für die Linke. Und jetzt das! Ökonomen würden die Entwicklung der letzten Tage einen doppelten “externen Schock” nennen. Die vielen Faktoren, die wunderbar für … > weiter lesen