Schlagwörter: Wlaschek

Wären wir ohne Milliardäre besser dran?

(C.O.) Wenn es darum geht, Schuldige für die wachsende wirtschaftliche Kluft zwischen Wohlhabenden und Habenichtsen ausfindig zu machen, sind die Verdächtigen dieser Tage schnell dingfest gemacht, zumindest in der schlichten Welt der hiesigen Kapitalismuskritiker: entfesselte Märkte und enthemmte Gier, Weiterlesen

Die Liste der 11 superreichen Österreicher

“Das US-Magazin Forbes listet für 2014 weltweit 1645 Milliardäre auf. Erstmals finden sich in diesem erlesenen Kreis auch elf Österreicher. Gemeinsam besitzen sie 33,7 Milliarden Dollar, knapp die Hälfte des Vermögens von Microsoft-Gründer Bill Gates….” (hier)