Schlagwörter: Wuppertal

Wenn Schüler provozierend beten

“Wirbel um das Gymnasium Johannes Rau in Wuppertal: Eine interne Mitteilung der Schulleitung an das Lehrerkollegium gelangte an die Öffentlichkeit und wurde dutzendfach bei Facebook geteilt und diskutiert. Der brisante Inhalt: „In den vergangenen Wochen wurde zunehmend beobachtet, dass muslimische Schülerinnen und Schüler im Schulgebäude für andere deutlich sichtbar beten, signalisiert durch rituelle Waschungen in den Toiletten, das Ausrollen von Gebetsteppichen, das Einnehmen von bestimmten Körperhaltungen. Dies ist nicht gestattet.“ (hier)

Jetzt auch “Scharia-Polizei” in Deutschland

“………Wuppertaler Salafisten haben eine “Scharia Polizei” gegründet. Auf einem YouTube Video kann man die Salafisten auf Streife beobachten. Sie lungern vor einer Discothek herum, gehen in Spielhallen, und quatschen junge Männer, die sie für Muslime halten, auf der Straße an. Das Ziel ist eindeutig, die Salafisten wollen Kontrolle über die jungen Muslime ausüben. Sie wollen, dass diese sich in ihrer Lebensweise einschränken….” (hier)