Schlagwörter: Zinsen

Der größte Raubzug aller Zeiten

Schon jetzt stellt die steuerliche Abnahme oft mehr als der Hälfte des erarbeiteten Geldes zusammen mit der seit fast einer Dekade anhaltenden Nullzinspolitik der EZB (die einzig der Finanzierung der ununterbrochen Defizite produzierenden Staaten dient) einen in der gesamten Menschheitsgeschichte noch nie dagewesenen Raubzug auf die Untertanen dar. weiter hier

 

Lautlose Übernahme (aber nicht die, an die Sie jetzt denken)

(FRANK JORDAN) Bitte lesen Sie das Folgende. Sich selbst zuliebe. Auch wenn die Thematik Sie auf Anhieb nicht interessiert. Zu Beginn ein Vergleich. Er hinkt. Trotzdem kann er im Rahmen eines so kurzen Textes dem Verständnis dienen. Stellen Sie sich vor, Sie besitzen ein normalerweise pilzreiches Stück Wald. Die Temperaturen sind mild aber seit zwei Monaten ist kein Regen gefallen. Die Pilzernte droht Weiterlesen

Griechenland: Die Lüge der gewinnbringenden „Rettung“

Letzte Woche haben wir wieder gesehen, wie die Politik mit Lug und Trug das Märchen der „Euro-Rettung“ und der „Griechenland-Rettung“ immer weiterspinnt. Wir hatten sogar das doppelte Wunder der Rettung Griechenlands (trotz höherer Schulden relativ zum BIP als zu Beginn der Rettung!) und der Gewinne, die wir Deutschen mit der Kreditvergabe gemacht hätten! Allen geht es also besser, ist das nicht echte Staatskunst?! weiter hier

Alles Bestens, theoretisch

Seit dem Ausbruch der Finanzkrise im Jahr 2008 haben die internationalen Notenbanken die Zinsen auf den tiefsten Stand seit 5.000 Jahren abgesenkt, und finanzieren die inzwischen weltweit exponentiell wachsenden Schuldenberge auch noch per Inflationspolitik…weiter hier