Schock voraus?

The point of all this is that, in the weeks ahead, we will see shockwaves spread out, not only through the car and housing industries, but the economy overall. mehr hier

6 comments

  1. Triumph Cruiser

    Seit 2008 wurde nur Zeit “gekauft”. Die “Krise” war nie zu Ende. Seitdem wird munter “weiter gezockt”. Die Frage ist nicht ob, sondern wann es uns mit voller Wucht trifft. Wenn der “Deckel vom Topf fliegt”, wird sich so mancher, seine Augen ungläubig reiben – ich denke es ist “angerichtet”.

  2. sokrates9

    Der berühmte Tropfen im Fass, der das Fass zum überlaufen bringt.. Passiert dann wenn physikalisch die ” Spannung” bricht…

  3. Erich Pfud

    Mal im Ernst: Ich lese Zerohedge und ähnliche Blogs seit ca. 2010/11 und seitdem wird dort stets der unmittelbar nahende Kollaps vorhergesagt. Das ist inzwischen fast ein Jahrzehnt her. Inzwischen wird es wirklich langsam Zeit für eine Korrektur oder auch einen handfesten Crash. Die Dauerpessimisten von solchen Blogs kann ich aber wirklich nicht mehr ernst nehmen. Das ist dasselbe Kaffeesudlesen wie bei den Marktanalysten der großen Banken. Mehr Glauben als Wissen.

  4. Falke

    Ausgelöst hat die Krise 2008 die Pleite der Lehman-Bank, die offenbar so überraschend kam, dass sie niemand voraussehen konnte. Ob man da die FED Versäumnisse vorwerfen kann, entzieht sich allerdings meiner Kenntnis.

  5. astuga

    Zwangsläufig wird mal jemand mit seiner Prognose auch zeitnahe recht behalten.

    Worauf aber keiner dieser Personen eine zuverlässige Antwort hat ist zweierlei:
    Einmal wie schlimm es wird.
    Und dann noch welche Strategien für den Einzelnen empfehlenswert sind um persönlichen Schaden und Risiken zu minimieren, oder sogar von einer Krise zu profitieren (etwa bei dann eventuell günstigen Immobilienpreisen).
    Alles was bleibt sind banale Ratschläge, für die man aber auch keine großen Experten benötigt.
    Wie etwa Schulden möglichst jetzt zu bedienen, oder sich eine Bargeldrücklage daheim für Notfälle zu verschaffen, oder unvermeidbar anstehende Anschaffungen bzw Ausgaben jetzt schon zu erledigen (Wohnungsrenovierung, Autokauf etc.) .

  6. astuga

    Nachtrag: Vielleicht wäre auch jetzt der Zeitpunkt die Reise oder den Traumurlaub anzutreten den man meistens ohnehin nur einmal in seinem Leben macht.

    Und irgendwo in Tahiti, Neuseeland oder beim Angeln in Kanada kann man dann die Untergangspropheten auch mal für eine kurze Zeit vergessen.

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .