Schüler sollten ihr Gesicht zeigen, immer und überall

“….Deutsche Gerichte tun sich schwer mit dem Verschleierungsverbot an Schulen. Dabei gibt es das sogar in arabischen Ländern. Tunesien hat die Vollverschleierung in staatlichen Einrichtungen untersagt. Warum sollte Deutschland dem nicht folgen? mehr hier

11 comments

  1. Gerald Steinbach

    Solche Sachen können in so einem weltoffenen Deutschland schon vorkommen.

    Die Hamburger Bobos (..und dort gibt es eine Menge)haben ihre Kinder schon rechtzeitig in Privatschulen in Sicherheit gebracht.
    Ausbaden dürfen das dann die Kinder von nicht so betuchten Eltern, im weiteren auch als Nazis bekannt.
    Wer soll den bitte diese Leute integrieren, die Bobos haben sich aus den öffentlichen Schulen, prekären Wohngegenden zurückgezogen und die „Nazis“ sollen es dann richten.

  2. GeBa

    Die Deutschen sind wirklich noch blöder. Als ich das gestern eine in Hambunrg lebende Verwandte (man kann sie sich leider nicht so wie Freunde aussuchen) fragte, was sie davon https://www.krone.at/2092121 halte, meinte sie: Die ist vielleicht eh hässlich.
    Auch wenn es lustig gemeint war, kann ich sowas in Zeiten wie diesen nicht lustig finden… ⬇️

  3. Gerald Steinbach

    GeBa
    Die Antwort überrascht mich nicht, vielmehr bekomme ich den Eindruck das sich hier ein Stockholmsyndrom aufgebaut hat und versucht durch aufgeweichten Humor, der eigentlich keiner ist, die Realität vor sich herzuschieben und sich selbst zu belügen, daher auch immer wieder die selbst aufgelegten Mantras wir sind weltoffen, wir sind gegen rechts,……bevor diese Glaubensgrundsätze ins Wanken geraten könnten, zieht man halt ins nächst sichere grüne Viertel

  4. GeBa

    Ich weiß nicht ob es so ist, als Selbständige dürfte diese Frau eigentlich nicht so naiv sein.

  5. Falke

    Warum Deutschand dem nicht folgen sollte? Weil im Merkel-DDR-Nachfolgestaat in den letzten Jahren grundsätzlich das Falsche getan wurde und wird, vor allem immer das, was der einheimischen Bevölkerung und dem Staat im Allgemeinen am meisten schadet; ganz abgesehn davon, dass ständig straflos gegen das Grundgesetz verstoßen wird.
    Weiters wäre noch dazu zu sagen: Religionsfreiheit o.k., aber der Islam ist keine Religion sondern eine Ideologie und Gesellschaftsordnung, die mit einen demokratischen Rechtsstaat inkompatibel ist und daher (bei uns) verboten gehört.

  6. sokrates9

    Keiner traut sich mehr zu seinen Werten und seiner Kultur zu stehen. Niemand hat diese Leute eingeladen die uns zwingen wollen ihre Kultur bei uns zu akzeptieren. Warum sollen wir das tun? Warum kommen die zu uns? weil hier es sich bequemer leben lässt! Einige Gutmenschen sind da schon kläglich gescheitert! Zuerst wird Familie in Villa eingeladen, nach einigen Wochen fordert der Flüchtling die Gastfamilie auf sie solle sich gefälligst immer anständig bekleiden und nicht halbnackt herumlaufen..

  7. Mona Rieboldt

    GeBa
    Ich sehe das anders mit dem Humor. Politischer Humor ist immer dann, wenn man machtlos ist. Was bitte soll denn Deine Verwandte gegen die Vollverschleierung tun? Da ist Humor eine gute Sache.

    Die Gerichte, darunter Oberlandesgericht hat die Vollverschleierung genehmigt, weil entsprechende Gesetze gegen die Verschleierung nicht vorhanden sind. Verschlafen und/oder verweigert hat da die Politik.

  8. fxs

    Na klar dürfen in Hamburg Moslems, was sie wollen. Schließlich sind Hamburg die Migrantem einiges wert. Laut Bild kostete die Unterbringung, Versorgung und Integration von “Flüchtlingen” Hamburg von 2015 bis 2019 rund 5,3 Milliarden Euro.

  9. GeBa

    @Mona, bis vor einigen Jahren hätte ich ds anstandslos als Witz akzeptiert, aber seit 2015 nicht mehr. Da macht mich so eine Aussage zornig.

  10. Johannes

    Im Lande des Till Eulenspiegel gäbe es eine Alternative, keine Angst nicht die der Schwefelpartei. (copyright: Michael Klonovsky), sondern die Möglichkeit seine Kinder immer und ausschließlich mit Gesichtsmaske in die Schule zu schicken.
    Wer Gesichtsvermummung toleriert darf es auch anderen nicht verbieten. Jeden Tag Karneval, jeden Tag als Spider-Man, Superman, Batman, Clowne, Eisbär, Pinguin …. was immer ihr wollt.

    Niemand kann es euch verbieten, denn die Vollverschleierten dürfen sich auch als Briefkästen mit Schlitz (copyright Boris Johnson) verkleiden.

    Gleiches Recht für alle !!!
    In diesem Sinne ein dreifaches Helau !, Helau !, Helau !

  11. Mona Rieboldt

    GeBa
    Nur machen kannst Du nichts, ebenso wenig ich, gegen die Vollverschleierung, da es sogar auch ein Oberlandesgericht erlaubt hat. Und wenn man die AfD wählt, weil sie gegen sowas ist, siehst ja jetzt in Erfurt, was die Blockparteien daraus machen. Es soll gewählt werden, bis es passt.

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .