Schule: Das Gift der muslimischen Intoleranz

“Folgenschwere Fehlentwicklung: Die Berliner Lehrergewerkschaft warnt vor den Folgen des Erziehungsnotstands in muslimischen Familien. Die Schulbehörde warnt im Gegenzug Lehrer vor „moralischer Überwältigung“ mit westlichen Freiheitswerten….” (weiter hier)

13 comments

  1. Fragolin

    Aber das gehört doch zu Deutschland! Haben die deutschen Staatsführer unisono festgestellt! Das ist die Bunte Republik lindenbergschen Freudengesangs, das Feuchte Höschen schweigerscher Humanität!
    Sind die Lehhrer jetzt auch schon alles Nazis?!

  2. Fragolin

    Und immer das Gleiche:
    “Man bedeutete ihm, sich ruhig zu verhalten, um den Rechtsradikalen keine Vorlage zu liefern.”
    Wenn ich jede Wahrheit unterdrücken muss, weil sie meinem Gegner “eine Vorlage liefert”, dann sollte ich irgendwann darüber nachdenken, warum meine Seite auf permanentes Lügen und Verschweigen bauen MUSS um weitermachen zu können…

  3. Fragolin

    Und als Letztes:
    “Die Berliner Schulbehörde hat gerade eine Handreichung zum Islam an die Schulen verschickt. Das Heftchen, vielfach überarbeitet und jetzt wenigstens bereinigt von den klandestinen Empfehlungen eines Predigers, der an einem französischen Scharia-Institut ausgebildet wurde, ist eigentlich ein Skandal. Es kommt ohne Aufklärung über die Folgen islamischer Geschlechtertrennung und Sexualität aus und warnt Lehrer vor allem vor „moralischer Überwältigung“ mit westlichen Freiheitswerten.”
    Da bin ich aber dafür! Auch ich möchte nicht, dass arme muslimische Kinder mit westlichen Freiheitswerten überfrachtet werden. Ich bin dafür, die alle in Istanbul zur Schule zu schicken, ganz ohne Frachtung, schon gar nicht Über. Einfache Fahrt mit dem Schulbus auf unsere Kosten, direkt zum Islamunterricht beim Imam ihrer Unterwerfung, gerne. Und Tschü mit Ü.

  4. Fragolin

    Wie lautete ein bissiger Kommentar auf den Vorstoß des unsäglichen Herrn Jäger in NRW, an Handtaschen und Geldbörsen doch kleine Schellen anzubringen?
    “Was kommt als nächstes? Eine Kuhglocken für meine Alte?
    Und warum ein Glöckchen? Eine Glock ist besser!”

  5. Reini

    in den Schulen wird das Kreuz abmontiert,… und hinter der Ecke geht der Halbmond auf! … der Religionsunterricht bekommt eine neue Bedeutung!

  6. sokrates9

    Jetzt will die ÖVP ? Ministerin Karmasin ein verpflichtendes 2. Kindergartenjahr einführen! Man kann mit der Indoktrination nicht bald genug beginnen! Früher haben wir immer über die DDR mit ihren Kinderkrippen und der ” liberalen Erziehung”, gelächelt, jetzt wird das in Österreich mit noch mehr Eifer eingeführt! Und in islamischen Kindergärten finanziert von uns lernt man das Schächten als wichtige Kulturtechnik!

  7. Falke

    Die “moralische Überwältigung” mit westlichen Freiheitswerten bleibt völlig wirkungslos, da den Kindern in ihrem moslemischen Zuhause diese schwere Bürde sofort wieder abgenommen wird.

  8. astuga

    Genau, man darf die Neu-Bürger nicht mit unseren Wertvorstellungen “überwältigen”.
    Die tun sich schließlich ja schon schwer genug mit dem mitteleuropäischen Sozialsystem.

    Geld vom Staat fürs Nichtstun (inklusive Anleitung dafür, wie man auch möglichst schnell, möglichst viel bekommt), Geld fürs Kinder bekommen, kostenlose medizinische Versorgung, Polizisten die Angst vor einem Zivilisten haben und die man sogar (tatsächlich!) anzeigen kann…
    Und wenn doch alle Stricke reißen – Gefängnisse die schlimmstenfalls an ein orientalisches Luxus-Internat erinnern.

    Wo gibt’s das in den Herkunftsländern schon?
    Das muss man erst mal verkraften.

  9. astuga

    Nachsatz.
    Oder um mit dem SPÖ-Islam-Rapper Nazar zu sprechen: “Österreicher sind Scheiß-Fotzen.”

    Muss auch VdB gefallen, immerhin ist Nazar einer seiner Promi-Wahlhelfer.

  10. Johannes

    Die neunziger Jahre waren sehr stark geprägt von Rassismus-Stigmatisierung, ich kann mich noch sehr gut an das Plakat erinnern mit vier Gehirnen die abgebildet waren von Afrikanern, Asiaten, Europäern, und ein winzig kleines von den mysteriösen Rassisten.
    Man muss verstehen das damals jeder der nicht an die Multi-Kulti Bereicherung glaubte zu vierteren gezählt wurde.
    Da gab es keinen Millimeter Diskussionsfreiheit, die Folgen dieser Diktatur sind unter anderem im obigen Artikel nachzulesen.

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .