Sicherheitsexperten entsetzt über Merkels Politik

Von | 25. Oktober 2015

“Eine Integration Hunderttausender illegaler Einwanderer in Deutschland sei angesichts der Zahl und der bereits bestehenden Parallelgesellschaften gar nicht möglich, befürchten Sicherheitsexperten. Stattdessen “importieren wir islamistischen Extremismus, arabischen Antisemitismus, nationale und ethnische Konflikte anderer Völker sowie ein anderes Rechts- und Gesellschaftsverständnis”, heißt es in einem unterschriftslosen Papier, das unter hochrangigen Sicherheitsbeamten des Bundes kursiert und der “Welt am Sonntag” vorliegt.” (hier)

18 Gedanken zu „Sicherheitsexperten entsetzt über Merkels Politik

  1. Thomas Holzer

    Für diese Erkenntnisse bedarf es aber keiner hochbezahlten Sicherheitsexperten!
    Dies weiß jeder, der sich auch nur halbwegs mit dieser Materie befasst.
    Daß Frau Merkel diese gewünschte Erklärung coram publico abgibt, wage ich zu bezweifeln

  2. Der Bockerer

    Spätestens dann, wenn es einen islamistischen Anschlag gibt, der von einem dieser Flüchtlinge aus dem “Welcome”-Märchen verübt wird, ist Merkel reif für die Insel.

  3. sokrates

    Mir ist nach wie vor unverständlich wieso alle rechtlichen Barrieren gegen eine one woman Diktatur versagen und die Bundeskanzklerin absolute Narrenfreiheit hat. Nivjht nur gegen deutsche auch gegen Eu Gesetze wird permanent verstoßen und kiein einziges Medium von links bis rechts bringt das an die Öffentlichkeit!

  4. Enpi

    @sokrates
    Wenn es Ihnen unverständlich erscheint so kann ich es gerne erklären: es gibt leider in D und in begrenztem Maße auch Ö kaum mehr Medien die “rechts” stehen. (siehe eine Medienumfrage Anfang des jahres von der Uni Mainz bei der tausende Medienschaffende teilnahmen, dort verorten sich 63% als “links” und nur 15% als “rechts” wenn man FDP bzw. CDU überhaupt als solche noch sehen kann) Daher gibt es von medialer Seite her keine Aufklärung. Im Gegenteil. Die D Medien wurden in den letzten Jahren das willige Werkzeug der Linken.

    siehe hierzu folgende Rede vom ehrenwerten R. Tichy

  5. Bernhauser Christoph

    Merkels Politik lehnen die meisten Völker Europas ab.
    Deutschland glaubt es kann wieder über die Länder Europas bestimmen, was gut ist und was nicht.
    Ungarn ist das Land welches die Schengen Grenzen zu schützen versucht, und wird dafür von Merkel und Feymann gerügt.
    Deutschland und Österreich sind die einzigen Länder der Geschichte welche ohne Waffengewalt erobert werden.
    SG BC

  6. sokrates9

    ENPI@ Stimme mit Ihnen voll überein dass die 5.Macht in dramatischer Weise voll korrumpiert ist und anscheinend auch massiv zensuriert wird! Aber nicht nur ” Qualitätsmedien” sind völlig blind und scheinen auch das logische Denken vergessen zu haben! -Beispiel EU mit Hotspots – noch keinen kritischen Artikel gelesen wir das funktionieren soll – wer entscheidet ob Flüchtling? Ungarn:95% nein, Schweden:955 ja.. und dann Quote??.. –
    Unbeantwortet ist auch warum die Verfassungen und EU – Gesetze sofort infolge eines “Ansturms” sofort außer Kraft gesetzt werden können, Parlamente ausgeschaltet, und Vefassungsgerichtshof usw nicht tätig wird!”

  7. Mona Rieboldt

    Nicht Deutschland, sondern Frau Merkel will gleich die anderen Länder der EU mitregieren. Erst lädt sie alle Asylanten nach Deutschland ein, jetzt will sie Tausende von illegalen Asylanten den anderen EU-Ländern aufzwingen. Sie will bestimmen, was die anderen Völker zu tun haben. Mit Merkel ist vor allem die gesamte LinksGrün-Presse in D, samt deren Parteien.

    Asylkritiker, die sich öffentlich zu Wort melden oder schreiben, werden vom Staatsschutz beobachtet, von der Presse als Hass-Prediger bezeichnet. Der deutsche Justizminister Maas will Facebook zensieren, die deutschen Manager von Facebook wurden verklagt, weil sie angebliche “Hassmails” nicht löschen, wie es Herr Maas wünscht.
    Kriminalität von Asylanten kommt erst gar nicht in die Presse und wenn es sich nicht vermeiden läßt, dann wird es damit entschuldigt, dass sie ja alle sooo traumatisiert sind.

    Übrigens auch Österreich könnte seine Grenzen dicht machen, unmöglich ist das nicht.

  8. Christian Peter

    Wann wird Angela Merkel angeklagt ? Diese macht sich laufend wegen Beihilfe zur illegalen Einreise strafbar, denn die unerlaubte Einreise (samt Beihilfe und Anstiftung) auf dem Landweg ist in Deutschland strafbar. Es kann nicht angehen, dass Schleuser zu langjährigen Haftstrafen verurteilt werden, während die politisch Verantwortliche völlig unbehelligt bleibt.

  9. Christian Peter

    Vertrauliches Papier deutscher Behörden enthüllt : Mit Familienzusammenführungen wird – alleine im Jahr 2015 – mit bis zu 16 Millionen Einwanderern gerechnet.

    Quelle : Bis zu 16 Millionen ! Preußische Allgemeine Zeitung

  10. Mario Wolf

    Ein Sicherheitsexperte ist deswegen Experte für Sicherheit weil er mehr Wissen über Bedrohungen hat als ein auf dem Gebiet diletierender Bürger. Dass die. sog. Sicherheitexperten jetzt entsetzt sind bedeutet dass sie die drohende Gefahr nicht erkannt haben, nicht gewarnt haben und die notwendigen Massnahmen nicht vorgeschlagen haben. Und jetzt sind sie Entsetzt. Wahrscheinlich über das Ausmas der eigenen Inkompetenz. Aber das Gehalt das ihnen der Steuerzahler zahlt, kassieren sie. Genau wie ihre oberste Chefin, nur die ist nicht entsetzt , sie ist bis über beider Ohren amused, wie sie die eigene Bevölkerung über den Tisch gezogen hat.
    Von der Vorsitzenden gibt es schon mehrere Äusserungen die es verdienen in die Angela-Bibel, ist schon am Entstehen, aufgenommen zu werden. Eine der besten ist “Grenzen kann man nicht schützen “. Keine Alternative, Punkt, Basta.
    Aber ein anderes Szenario. Ständig wird die Angst vor aggressiven Putin geschürt. Also, Vladimir Vladimirovitsch beschliesst, präventiv, bevor die Islamisten durchführen, Deutschland zu besetzen. (Witz, wird er nicht machen) Frau Staatsratsvorsitzende wird dannsagen sagen dass die nicht zu verteidigen sind. Wahrscheinlich wird sie die Polen beschimpfen weil sie den russischen Panzern in Weg stehen werden. Aber sie könnte die Bundesbahn anweisen die Panzer durch Polen zu transportieren. Ist das absurd ? Wir leben schon in Absurdistan !

  11. Enpi

    @monika rieboldt
    “….jetzt will sie Tausende von illegalen Asylanten den anderen EU-Ländern aufzwingen…”

    tausende? Warum immer so untertreiben. Bleiben wir doch bei der Wahrheit. Es geht hier um hundertausende gleich und eine unbestimmte Menge in den nächsten Jahren.

  12. Thomas Holzer

    Der Herr vom Roten Kreuz sprach in der heutigen Pressestunde von 120.000 Neubürgern 2016; natürlich wurde nicht nachgefragt, ob in dieser Zahl der Familiennachzug schon enthalten ist oder nicht…………
    Andererseits: wenigstens werden dann die Täler wieder besiedelt 😉

  13. Thomas Holzer

    @Wolf
    Ich erlaube mir, Sie zu korrigieren: Grenzen gegenüber friedlich Reisenden kann man nicht zu schützen, und man darf diese friedlich Reisenden keinesfalls nach ihren Dokumenten fragen, weil diese Frage könnte diese friedlich Reisenden in Aufwallung bringen. Grenzen gegenüber angeblicher Weise aggressiven Usurpatoren -vor allem, wenn sie aus Russland kommen- sind sehr wohl schützbar, dafür gibt es ja die Nato und die Bundeswehr.
    Vielleicht werden Historiker einmal über Frau Merkel wie folgt urteilen: Für diese Frau gab es nie eine Alternative.
    Ob dann Geschichtsbücher noch verlegt werden dürfen, es Historiker (in Europa) überhaupt noch geben wird, lasse ich mal offen 😉

  14. Ehrenmitglied der ÖBB

    Wer das Buch von Heinz Buschkowsky liest “Neukölln ist überall” ein Bericht über jahrelange Integrationsbemühungen in Berlin, wird ernüchternd feststellen, dass das mit der Integration – wenn überhaupt bei manchen Ethnien – einige Generationen dauert.
    Was machen wir in der Zwischenzeit, Frau Merkel?

  15. Mona Rieboldt

    @Thomas Holzer
    Selbstverständlich wird es dann noch Geschichtsbücher und Historiker geben, so lange sie Merkel als “die Große” bezeichnen und sie lobpreisen. Alles andere wäre doch nur Hetze. 😉

  16. Christian Peter

    Gute Nachrichten aus Polen : Erdrutschsieg für Jaroslaw Kacynskis nationalistische PiS, die vermutlich eine Alleinregierung wird bilden können.

  17. MM

    @Christian Peter: Das sind doch die Gebiete in Ostpreußen und Schlesien, wo schon damals die Nazis die meisten Stimmen erhalten haben? Da wird Claudia Roth wieder Schnappatmung bekommen. 😉

  18. Christian Peter

    Die Luft wird dünner für Angela Merkel : Überall in Europa Erdrutschsiege für nationalistische Parteien, die selbst nicht einmal betroffen sind von der vermeintlichen ‘Krise’. Die Tage von Angela Merkel als Bundeskanzlerin sind gezählt, Gerüchten zufolge soll Angela Merkel bereits bald von Wolfgang Schäuble abgelöst werden. Die Suche nach einen Versorgungsposten lauft bereits auf Hochtouren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.