So etwas hat es an den Börsen noch nie gegeben…..

The most significant stock in the U.S. and nearly the world, Apple, keeps powering higher. At the end of June, the value of Apple alone was almost 80% of the Russell 2000 index’s market capitalization. As of today, it’s nearly 90%. Such is astounding – in the past 40 years, no single stock has come close to dwarfing the value of so many other companies. “ mehr hier

3 comments

  1. Cora

    Die Apple-Aktie steht in keinem akzeptablen Verhältnis zur Dividende, der Preis ist völlig aus dem Ruder. Es könnte sein, dass diese Aktie, als stabil angesehen wie sonst nur Staatsanleihen, herhalten muss als Ersatz für Staatsanleihen, die negativ rentieren. Wielange wird das Pyramidensystem noch laufen? Wie lange finden sich noch Käufer für die Aussteiger? Offenbar ist die Aktie alternativlos aufgrund der internen Vorgaben der Banker,

  2. Johannes

    Durchaus möglich das gewiefte Spekulanten sehr viel in Aktien investieren welche das Geld nicht Wert sind mit denen sie zur Zeit gehandelt werden.
    Da diese Spekulanten aber als unfehlbar und schlau gehalten werden, vom Rest der Investoren, tun diese es ihnen gleich und helfen durch kräftige Käufe mit, die Aktien zu hypen.

    Während alle glauben diese Steigerungen würden ewig weiter gehen hat der schlaue Spekulant schon ganz genau den Zeitpunkt seines Verkaufes im Auge.

    Die schwachköpfigen Nachahmer waren einzig und allein dazu nötig den Wert einer Aktie in irreale Höhen zu treiben, der Verkauf des Spekulanten führt dann dazu das er den Rahm abschöpft und der Rest der Anleger stürzt ins Bodenlose.

    Habe jetzt absichtlich keine Namen genannt.

    Ich kann mich aber gut erinnern das alle Medien 2008 darüber berichteten das ein gewisser Herr Soros Unmengen an Gold aufkauft. Sogleich sprachen viele Wirtschaftsjournalist und Vermögensberater vom ewig steigenden Goldpreis und das er in ungeahnte, nie dagewesene Höhen steigen werde. Viele kleine Leute kauften viel zu teuer, weil viel zu spät und trieben den Goldpreis weiter in die Höhe.
    Ich kann mich noch genau erinnern auf die Meldung “Soros verkauft alles Gold“ von da an verlor Gold massiv und viele kleine Anleger ein vielfaches ihrer Investition.
    Ich möchte Soros dafür gar keine Vorwürfe machen, er beherrscht dieses Spiel einfach zu perfekt als das er es lassen könnte, man sollte nur als kleiner Anleger lernen und nicht immer die gleichen Fehler machen.

    Jene die sich per Kredit Gold kauften und auf weitere rasante Wertsteigerungen hofften waren erledigt, jene welche es als langfristige Anlage sahen um einen Teil des Vermögens abzusichern haben es wahrscheinlich noch heute und können sich am wieder steigenden Wert freuen.

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .