7 Gedanken zu „So haben Ihre Nachbarn (in Wien) gestern gewählt

  1. menschmaschine

    ich habs ja immer schon vermutet: meine nachbarn sind idioten.

  2. Jörg Fahrenhorst

    @menschmaschine. Na wo wohnen Sie denn?

  3. Thomas Holzer

    In Frankreich haben nur die Internationalsozialisten mit den nationalen Sozialisten die Plätze getauscht!
    Forderungen des FN
    Verstaatlichung
    Protektionismus
    “Wirtschaftsbelebung” durch Erhöhung der Staatsausgaben
    Mehr Dirigismus
    etc

  4. menschmaschine

    @ jörg fahrenhorst
    neben ihnen.
    😉

  5. Christian Weiss

    Hauptunterschied Parti Socialiste -Front National: Die eine will 10-Stunden-Woche, 40 Wochen Ferien und Rentenalter 23, Renault- und Citroën-Kaufpflicht sowie BMW- und Mercedes-Verbot für alle Einwohner in Frankreich, die andere nur für weisse, christliche Franzosen.

  6. menschmaschine

    @ christian weiss

    ist in östererich ja dasselbe: die fpö verspricht ebenfalls staatliche segnungen ohne ende. für alle, nur halt nicht für türken.
    die wahlkonfrontation faymann-strache letzten herbst im staatsfernsehen wird mir diesbezüglich ewig in erinnerung bleiben. das war ein verzweifelter kampf von beiden um den titel des besseren sozialisten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.