So verwundbar sind Passagierjets für Hacker-Angriffe

“….Es ist ein Albtraum: Während des Fluges infiltriert ein Hacker die Bordcomputer und übernimmt die Kontrolle über die Maschine. Laut Experten sind Airlines auf einen solchen Fall schlecht vorbereitet…” (hier)

4 comments

  1. Dieuetmondroit

    Früher (2000er) dachte ich immer, Softwarepannen würden die Sicherheit bedrohen. Da stellte ich mir immer vor, wie im Passagierjet während des Landeanflugs die Meldung “Eine unbekannte Anwendung hat die Systemintegrität verletzt. Beenden Sie alle Programme uns starten Sie Ihr System neu” am Bildschirm auftaucht.
    Die derzeitige Situation ist ja nicht gottgewollt. Wir haben uns selber in diese Lage gebracht. Alles wird in die Cloud ausgelagert und muss vernetzt sein.
    Das wird uns noch mal mächtig auf den Kopf fallen.

  2. dna1

    Hmm?
    Dachte immer die Bordunterhaltung ist von der Steuerung komplett getrennt, also zwei Systeme, zumindest wird das immer behauptet, und wenn es nicht so ist, dann sollte man es so machen.

  3. astuga

    @Thomas Holzer
    Das Problem besteht bereits jetzt schon, siehe Video.
    Nur warum sollte das jemand bei einem Normalbürger machen?
    Ich könnte mir auch vorstellen, dass man Flugzeuge einfacher Sabotieren kann als durch eine Hacker-Attacke.
    Die kommenden digitalen Stromzähler sollten uns da als Gesellschaft mehr Sorgen bereiten.

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .