“Soziale Ungleichheit ist viel älter als der Kapitalismus”

“…..Kälte ist das Kennzeichen des Kapitalismus, aber gerade hierin liegt seine Stärke: Indem die Wirtschaft allein Nützlichkeitskalkülen folgt, ist sie besonders leistungsfähig! mehr hier

2 comments

  1. sokrates9

    Naturgesetze kann man nicht mit sozialen Konstrukt Ideen aushebeln! Und eines der ältesten Gesetze ist dass die Natur eine ständige Konkurrenz und Kampf vorschreibt in der nur die Besten und Effizientesten überleben!

  2. Johannes

    Gleichheit vor dem Gesetz ist eine der größten Errungenschaften, Gleichheit in der Existenz ist grauer Waschbetonplattenbau in der DDR.

    Wer in der DDR großes Leisten wollte, weil er spürte das er eine besondere Begabung habe, musste sich zuerst als ein Gleicher mit einer besonderen Begabung deklarieren.

    Wenn diese Begabung zB im Sport gegeben war so war man auserwählt dies der Welt zu zeigen, man bekam ein paar Erleichterungen und war ein Held des Volkes dessen höchstes Ziel die Anerkennung durch den Staat sein durfte. Ein Orden war die Auszeichnung für selbstloses, idealistisches die sozialistische Bewegung zum Sieg führendes Verhalten.

    Irgendwie kommt mir vor sollen wir alle wieder auf gleich gestutzt werden.
    Wenn aber finanzielle Erfolge für den Einzelnen nicht mehr möglich sind sinkt die Bereitschaft etwas zu leisten dramatisch ab. Idealismus ist etwas sehr schönes, unsere Feuerwehren zeigen uns täglich wie wichtig es ist.
    Aber die werden zu Recht auch als Freiwillige bezeichnet.

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .